KIF370:Arbeitskreise

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen

Kulturelle und freizeitgestaltende Arbeitskreise der KIF finden sich auf einer eigenen Seite: KIF370:Kultur-AKs.

Bezeichnung Wer macht's? Wie viele? Wann? Dauer?
KIF370:Erst-Kiffel-Infos ?(Franz) soviele wie da sind Mittwoch 60 min.
Beschreibung: Eine kurze "Einweisung" für alle Ersties mit allen wichtigen und unwichtigen Infos.
KIF370:KIF-Doku Simon und cai soviele wie da sind
Beschreibung:
KIF370:KIF-Wiki Einführung Franz soviele wie da sind
Beschreibung: Eine Einführung in die wunderbare Welt des KIF-Wikis mit all seinen Namespaces und Vorlagen (naja, zumindest n paar).
KIF370:KIF-Wiki Franz soviele wie da sind
Beschreibung: Aus-/Umbau des Wikis (Strukturell und Desgintechnisch). Abarbeitung der offenen ToDos. Evtl. Schaffung neuer Vorlagen.


KIF370:Sozial-Labor KIF Patrick mindestens 6, wenn mehr als 10 dann in mehreren Gruppen Mittwoch-Samstag ganze KIF
Beschreibung: 4 Tage Zeit um soziale Interaktion auszuprobieren, (sich) zu beobachten, darüber gemeinsam nachzudenken. Wir sind gleichzeitig unsere eigenen "Versuchsleiter" und Anschauungsobjekte. Aus unterschiedlichen Blickwinkeln wollen wir uns anschauen, wie eine kleine Gruppe funktioniert, wie wir selbst in unserem Umfeld agieren, wollen Selbstverständnis und Selbstverständliches in unserem Umfeld beleuchten. Was ist eine Rolle, und welche spiele ich? Auch unterschiedliche Formen der Gruppenarbeit als auch Spiele sollen Mittel sein, aber auch als Werkzeuge ausgetauscht und ausprobiert werden.


KIF370:Diskussionskultur Franz soviele wie da sind 3-tägig
Beschreibung: Nach der KIF 36,5 kam auf, dass man die Diskussionskultur im Plenum überarbeiten sollte. Daher sollen die Punkte
  • Handzeichen-Verwendung
  • Gebrauch von Sonderfunktionen ("Direkt dazu")
  • Konventionen zum Umgang mit den Sonderregeln (Unterbrechung der Redeliste bei "Direkt Dazu", keine Verschachtelung)

in einer Reso festgehalten werden. Des weiteren sollen ein Redeleitung-HowTo und ein Reso-Howto entstehen.

KIF370:Paten Alle (vorgeschlagen von Dave) Alle gesamte KIF
Beschreibung: Begleitung der KIF-Erstis über die KIF ;)
KIF370:Networking Dave Alle gesamte KIF
Beschreibung: Austausch von Kontaktdaten (wie Email, Jabber usw), da man so was auf der KIF gern vergisst.
KIF370:OSS in AdöR Frank ca. 10 auf keinen Fall zeitgleich mit Diskussionskultur 2-3Tage
Beschreibung: Wann ist Einsatz von quelloffener Software in staatlichen Einrichtungen unabdingbar? Ist er immer möglich?
KIF370:Studentischer Akkreditierungspool Hauke unbegrenzt 2,5 Stunden
Beschreibung: Informationen zum studentischen Akkreditierungspool.


KIF370:Amok-Kontrolle Korny + hoffentlich noch jemand, der mir helfen will das vorzubereiten :) unbegrenzt Donnerstag + Freitag, nicht zu früh 2 Sitzungen à 2-4 Stunden klingt gut
Beschreibung: Nach dem "Amoklauf von Winnenden" wird der Ruf nach neuen Gesetzen und mehr Kontrolle und Überwachung wieder laut; Betroffene, Politiker und Ermittler reden in den Medien über Waffen, Internetportale und Computerspiele. Wird angemessen reagiert? Was kann man mit Gesetzen erreichen? Brauchen wir schärfere Waffengesetze? Brauchen wir Schützenvereine? Wie geht die Gesellschaft mit Menschen um, die sich außerhalb der Gesellschaft stellen? Was ist Freiheit?
KIF370:FS-Service-2.0 CoLa ab 20 wird es unübersichtlich beliebig, gerne recht früh :) 2 x 2 h + X
Beschreibung: Die riesige Blase Web 2.0 beschreibt (u.a.) wie Benutzer einfacher an Inhalte gelangen, Content mitgestalten können und die auf sie zugeschnittenen Angebote erhalten. Wie sieht es nun mit den Service-Bereichen auf den Fachschaftsseiten aus? Bieten wir ein ausgewogenes Verhältnis von Hilfestellungen und Kuriosem? --- Ziel dieses AK ist es, eine Bestandsaufnahme von aktuellen FS-Web-Projekten zu machen, Erfahrungen auszutauschen und zu erarbeiten, was sich unsere Studies tatsächlich wünschen. Ein ebenso wichtiges Ziel ist es zu besprechen, wie wir uns gegenseitig bei der Entwicklung der Services unterstützen könnten (ein gutes Prüfungsprotokollarchiv-Plugin für Typo3 muss ja nur einmal geschrieben werden ;) ).
KIF370:Fachschafts Fördervereine (FS e.v.) [Oldenburg] cai Jeder der Interesse oder schon Erfahrungen hat. Freitag 14 - 18 Uhr + Samstag (Termin siehe Tafel) 4h + 3h + xh
Beschreibung: Die Oldenburger-Fachschaft ist dabei einen Förderverein für ihre Fachschaft zu Gründen. In diesem AK möchten wir die Rahmen-Bedingungen für einen gemeinnützigen Verein und die Erstellung einer Satzung diskutieren.
KIF370:Ergebnisverwertung und Pressearbeit [Oni/Paderborn] So viele wie Lust haben. Noch keinen genauen Termin. Steht noch nicht fest.
Beschreibung: Die Ergebnisverwertung der letzten KIF hat mir nicht gefallen (mea culpa). Ich möchte diskutieren, wie wir unsere Ergebnisse (AKs, Resos) an die Fachschaften und an die Presse bringen. Ich denke mit guter Pressearbeit kann man eine viel bessere Verbreitung erreichen und die KIF bekannter machen. Brauchen wir einen KIF-Kurier?!
KIF370:Steganographie Kooky So viele wie Lust haben, aber bitte vorher bescheid geben, damit ich eventuell noch Folien machen kann Fr. oder Sa. 2-3h
Beschreibung: Im Zeitalter der Überwachung reicht es nichtmehr seine Nachrichten nur zu verschlüsseln, vielmehr ist es in manchen Teilen der Welt mittlerweile nötig seine Nachrichten zu verstecken. In diesem AK sollen State-of-the-art Stego-Verfahren (BattleSteg, PQ, MB2, ..) *einfach* erklärt und Anwendnungsfelder diskutiert werden.


KIF370:FreeCulture Christian So viele wie mögen Do 2 Stunden bis open End
Beschreibung: Die Wheeler Doctrine von Students for FreeCulture soll mit mehr Inhalt gefüllt werden, insbesondere der Teil über OpenAccess und Open CourseWare werden bearbeitet werden.
KIF370:FS-Zeitschriften: Austausch Andreas So viele wie Lust haben. Do Ungefähr 2 Stunden
Beschreibung: Wie auf praktisch jeder KIF wollen wir wieder Erfahrungen über Fachschaftszeitschriften austauschen, schauen, wie es bei den anderen so läuft und Ideen mitnehmen.


KIF370:FS-Zeitschriften: Leitfaden Andreas Bis 10 Teilnehmer Fr-Sa Ca. 1 Tag
Beschreibung: Im KIF-Wiki gibt es bereits Ansätze eines Leitfadens, der die Arbeit an FS-Zeitschriften erklärt. In diesem AK wollen wir daran weiterarbeiten und spätestens zur nächsten KIF daraus eine Broschüre erstellen, die Fachschaften einen Leitfaden zur Gründung und Führung eines FS-Zeitschrift bietet.


KIF370:Fachschaftenhandbuch Andreas Bis 12 Teilnehmer Fr oder Sa Ca. 4-8 Stunden
Beschreibung: Die Fachschaftenkonferenz der TU Darmstadt hat letztes Jahr das erste Fachschaftshandbuch herausgebracht. Es erklärt die Grundlagen, Aufgaben und Tätigkeiten von Fachschaften. Das Ziel ist es, das Handbuch einem ahnungslosen Studenten in die Hand zu drücken, der daraufhin eine perfekt organisierte Fachschaft gründen kann. ;-) In diesem AK wollen wir die bisherige Version diskutieren und uns überlegen, wie man es verbessern und für alle Fachschaften öffnen kann.
KIF370:KIF-Dokumentation HUB-Kiffels + jeder, der aufs Bild will. beliebig immer wieder zwischendurch jeweils 10-30min
Beschreibung: Wir wollen u.a. Helfer für unsere KIF werben und dazu eine kurze Videodokumentation der KIF drehen. Wer nichts dagegen hat in seinem KIF-Dasein beobachtet zu werden, kann gerne mitmachen.
KIF370:Wahlmüdigkeit CoLa ab 20 wird es unübersichtlich Freitag 9 Uhr ct? 2 h
Beschreibung: Seit Jahren/Jahrzehnten schleicht sich eine Wahlmüdigkeit in der Gesellschaft und auch den Studierendenschaften ein. Dieses betrifft neben den Öffentlichen auch die Hochschulwahlen. Insbesondere haben ASten und Fachschaften Probleme überhaupt eine 20 Prozent Grenze zu erreichen. In diesem AK möchte ich sowohl häufige Probleme bei der Bekanntmachung von Wahlen als auch Ideen und Erfahrungen zur Erschließung neuer/alter Wählergruppen diskutieren.
KIF370:CP/Arbeitsbelastung Jan 5-10 unbekannt 2 h
Beschreibung: Ein Creditpoint(CP) soll für den durchschnittlichen Studenten 25-30 Stunden Arbeitsbelastung ausmachen. Dies führt zu der Frage wie man eigentlich den Arbeitsaufwand für eine Veranstaltung ermittelt. Für die Anwesenheit in Vorlesung, Übung etc. lässt sich das relativ einfach sagen, bei Hausübungen, Klausurvorbereitung etc. wird es aber schon schwieriger. Wir hatten in Darmstadt vor einigen Semestern bereits ein mäßig erfolgreiches Pilotprojekt um diesen Aufwand zu ermitteln. Da wir das Projekt demnächst neu aufrollen möchten, würde wir gerne Ideen erarbeiten wie man das am besten aufzieht um verwertbare Daten zu erhalten. Evtl. hat auch jemand schon Erfahrung damit gesammelt.
KIF370:WarmUp: Programmieren? (AP) Korny Interessierte und Passanten to be defined kurze Diskussion, 1-2h
Beschreibung: Programmieren für Ersties - Diskussion
KIF370:Welt retten aka. was bewegen KIFfel:Muelli und KIFfel:Marius Interessierte und Passanten öfters mal, also jeden Tag Viel lang + Sonnabend DEMO in der Stadt
Beschreibung: Wir gehen auf die Straße und schüren Aufmerksamkeit und Bewusstsein
KIF370:Internetzensur Flo (wenn sich kein anderer AK-Leiter findet) n egal je nach Interesse
Beschreibung: Angeblich um die Verbreitung von kinderpornographischen Material einzuschränken plant die Bundesregierung eine Internet-Zensur. In diesem Arbeitskreis soll diskutiert werden ob (und wenn ja wie) dadurch Grundrechte eingeschränkt werden und ob dadurch tatsächlich Kinder geschützt werden können. Idealerweise entsteht am Ende ein Resolutionsentwurf.
KIF370:Schreiben für die FIfF-Kommunikation Lutz n egal bis der Artikel fertig ist
Beschreibung: Die FIfF-Kommunikation hätte gern einen Artikel von und über die KIF.
KIF370:Mentoring Dominic n egal unbekannt
Beschreibung: Austausch über Mentorenprogramme.
KIF370:FIfF-Daten-AK Christian&Yoeak soviele wie da sind Freitag 180 min.
Beschreibung: Daten-AK
KIF370:Web of Trust wer signieren will und Signaturen haben will soviele wie da sind Samstag nach Resoschluss (17h) halbe Stunde oder so
Beschreibung: Keysigning en masse
KIF370:BMBF CoLa soviele wie da sind
Beschreibung:
KIF370:Studiengebühren Johnny 6
Beschreibung: Wie wird das Geld ausgegeben, wie läuft es bei euch?
KIF370:Bologna-Umsetzung Kai 3 2h
Beschreibung: Wie ist Bologna umgesetzt usw...
KIF370:FS-Nachwuchs Kai 10 2h
Beschreibung: Diskussionsrunde, wie man Nachwuchs in die FS kriegt
KIF370:Arbeit für Studieninteressierte Sven 6
Beschreibung: