KIF360:Anfangsplenum

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen


Protokoll Anfangsplenum

  • Begrüßung durch den Dekan der Fakultät
  • Berichte aus den Fachschaften
    • Bamberg

angewandte informatik als studiengnag angelaufen übliche B/M-Probleme


    • Bielefeld

Profs berufen studiengebühren excellenzcluster angelaufen

    • Darmstadt

studiengebühren (tutorien (neue und kleinere), bücherrabatt), werden wahrscheinlich abgeschafft neue profs 3-5 einschreibung zum ss (70 ersties, 1/3 der ws)

    • fu berlin

keine studiengebühren, dafür B/M und bösen Präsident (Bibo- und fachbereichsschliessungen)

    • Hochschule Regensburg

neuer name neuer studiengang medizinische informatik neuer ak "boink bologna"

    • hu berlin

neue turnhalle, flughafen weniger, neue straßenbahn weigern sich trotz neuer halle, eine kif zu organisieren (weigern sich nicht s. Protokoll Abschlussplenum)

    • tu dresden

viele (neu-)kiffels B/M funktioniert dieses jahr nicht neues mentorensystem durch profs, resonanz gering neues sächsisches hochschulgesetz wird erarbeitet "welterbetitel zu verschenken" keine studiengebühren

    • tu ilmenau

b/m-einführung, diplom wird in bachelor gepresst keine studiengebühren "leicht rechtsradikaler kultusminister"

    • uni augsburg

gebäude wird immer noch gebaut studienbeiträge gibt es immer noch (tutorien, sprachkurse, zusätzliche mitarbeiter) neue lehrprofessur b/m kommt im ws (Prüfungsordnung wird noch erstellt)

    • uni bremen

auch viele kiffels und große katze, 4 ersties 120 kmh auf allen autobahnen hochschulentwicklungsprogramm, 20% der stellen werden gestrichen leerstellen können berufen werden theorieprofessur-berufung immer noch nicht erfolgreich b/m wird evaluiert, diplom soll bald abgeschafft werden informatikgebäude wieder benutzbar nach rohrleck neuer stuga digitale medien neue ag bologna 3: 3. phase bologna-prozeß (doktoranden-ausbildung) vergleich mit anderen uni-programmen

    • duisburg/essen

zwangsfusion von 2 unis, studiengänge doppelt angeboten bachelor läuft an studiengebühren (werden für vorhandene tutorien benutzt, neue tutorien nicht gebraucht) fachschaftler lassen sich nicht mobilisieren workshops von studenten für studenten gut gelaufen

    • uni hamburg

ein ersti neue professur, eine nachbesetzt, ein prof weg studiengebüren gibt es noch, bald vielleicht 375 statt 500, nachgelagert (nach studium) werden zweckentfremdet master "gibts", wenige interessenten

    • uni karlsruhe

neue fachschaftspolo probleme mit nachwuchs kartenleser sollen lernraumproblem lösen fachschaftswerwolfing, paintball neue homepage, evtl mit forum in bw keine verfasste studierndenschaft, soll geändert werden b/m soll im ws eingeführt werden, nicht sicher das nicht fertig

    • uni paderborn

evaluation: bachelor hat duchschnittsdauer von 10 semestern studeingebühren können nicht ausgegeben werden urabstimmung für nrwticket machen nächste KIF-KOMA

    • uni Siegen

zum ersten mal da, neuer fsr studiegenbühren schon länger, keine verwendung wurde gefunden b/m-umstellung ist chaotisch evtl jetzt letzer diplom-jahrgang

    • Hochschule München

studiengebühren immer noch, 500 -> ~483€ prüfungsordnung gibt es jetzt auch, einige monate zu spät veröffentlicht profs unterschätzen arbeitsaufwand


    • TU München

spaltungsversuch: informatik von anderen fachschaften gibt jetzt go: völliges chaos, nicht handlungsfähig diplom läuft aus studiengebühren: fachschaft involviert, keine ideen zum ausgeben semesterticket wird langsam konkret

    • dortmund

im fachbereich wurde c++ angeboten nrw-ticket gibt es an der uni eingige veranstaltungen der fachschaften (retrogaming, ..) ag für transfer der absolventen in die wirtschaft, bald kontaktmesse 2 masterstudenten

    • uni wien

5 bachelorstudiengänge sollen zu einem zusammengefasst werden, "von fh abgrenzen" master soll beschränkt werden

    • uni karlsruhe

zwei ersties konto muss zusammen mit fachschaft wif zusammengelegt ersties sind "ungeeky" programmiervorkurs wurde durchgeführt


  • Berichte aus den Gremien


    • Fakultätentag

organisatorische probleme, deswegen war keiner da protokoll wird nachgereicht

    • Fachbreichstag

noch unterwegs

    • Akredditierungsrat
    • GI
    • FIfF

schöne grüße vom vorstand unterstützen die kif infomaterial mitgebracht, liegt aus, kann mitgenommen werden für "kleine" spende in die kasse des vertrauens bietet ak zum fiff an schwerpunkte des letzten halbjahr schwerpunkt vorratsdatenspeicherung neue FIfF-KommunikationRedaktion im amt hetzliche einladung zur jahrestagung in aachen 7.8. november prof. weizenbaum im januar verstorben (vorstandsmitglied)

  • organisatorisches

Mörderspiel