KIF375:Anfangsplenum

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen


Ort

Erwin-Schrödinger-Zentrum
Hörsaal 0'115

Beginn

Mittwoch 18.11.2009 18:45 Uhr

Ende

Donnerstag 19.11.2009 03:37 Uhr

Redeleitung

Knut, Frank

Protokoll

Korny

Begrüßung[Bearbeiten]

  • Sponsoren
  • Statistik

Organisatorisches[Bearbeiten]

  • Schlafzeiten: 22 bis 10 Uhr
  • Hallenregeln
    • kein Essen und Trinken in der Halle
    • keine Schuhe
  • Rauchverbot in allen Gebäuden
  • Duschen zwischen 22 und 10 Uhr
  • Brötchen ab 8 - 9 Uhr
  • AKs ab 10 Uhr

Mörderspiel[Bearbeiten]

  • Dave
    • Regeln wie üblich, Liste geht rum

Berichte aus den Gremien[Bearbeiten]

Fakultätentag[Bearbeiten]

  • Preise für 1. Abschlussarbeit einer Studentin (dynamisches Clusterung von Graphen -> Karlsruhe), 2. Fachschaftsaktion (Mentoring -> Magdeburg)
  • Franzi entschuldigt sich, weil sie nicht da war
  • Plenarversammlung
    • durch Bologna gibt es europäischen Qualifikationsrahmen (8-stufige Skala für Bildungsstand), der Vergleichbarkeit zwischen den Ländern ermöglichen soll
    • deutscher Qualifikationsrahmen ist in Arbeit
    • Unis sollen darauf achten Weiterbildungsangebote für bereits Ausgebildete Menschen schaffen (Teilzeit Master)
    • Einstieg Informatik: einstieg-informatik.de
      • Studiengänge sollen dort eingetragen werden
      • gemeinsame Initiative von GI und Fakultätentag
      • Eintragung ist kostenpflichtig

Fachbereichstag[Bearbeiten]

  • Käthe und Dominic sind seit langem Gesandte, aber keiner vom Fbt meldet sich bei ihnen.

FIfF[Bearbeiten]

  • Yoeak stellt das FIfF vor; Werbung (Kölsch)
  • FIfF ist letztes Wochenende 25 Jahre alt geworden
  • Yoeak kommt direkt von der Jahrestagung des FIfF
  • Vorstandswahlen: Jetzt ca. 40% KIFfels im Vorstand!
    • Ihr seht, wo ihr in ein paar Jahren enden werdet
  • FIfF hat sich 1984 von der GI ausgegründet, weil die Verfassungsbeschwerde zum NATO-Doppelbeschluss dort nicht weitergereicht wurde.
  • Schwerpunktthemen: Frieden, Datenschutz
  • Nächstes Jahr in Köln: Arbeitnehmer-Datenschutz, eingeladen: Telekom, LIDL etc. (Eintritt frei), DB (Datenschutzbeauftragter hatte Interesse)
  • Zeitschrift: FIfF-Kommunkation (vierteljährlich)
  • Alles was auf dem Büchertisch ausliegt, könnt ihr gegen Spende mitnehmen, die geht in dei KdV.
    • außer dem Buch (Informatik und Gesellschaft): 19,80 €
  • Foto von De Maizière?
  • Demo gegen Zensur
  • Mitglied werden: 1. Jahr ist kostenlos, ihr bekommt die FIfF-Ko. kostenlos, Yoeak hat Anträge dabei
    • viele Möglichkeiten, sich zu engagieren, zB. regionale Gruppen unterstützen
    • FIfF ist wie KIF :)

neu: Studienpreis! (ab nächstem Jahr) im Bereich kritische Informatik/Gesellschaft

  • für herausragende Arbeiten, können ab sofort bei der Geschäftsstelle eingereicht werden
  • 3 Preise, sind mit 333€, 222€ und 111€ dotiert
  • wird hoffentlich auf der nächsten FIfF-Jahrestagung vergeben, alle KIFfels sind eingeladen
  • wer schon immer 10-12 Arbeiten lesen wollte und dabei rumreisen, der soll sich bei Yoeak melden
  • Wahl des KIF-Jurymitglieds auf dem Abschlussplenum
    • Jury: Profs und Studierende, gern ein KIFfel

Akkreditierungspool?[Bearbeiten]

Dafür wird es einen AK geben.

Lost & Found[Bearbeiten]

  • ...
  • Weingummis aus Paderborn
  • Transparentes blaues Trikot "5"
  • Versuch über den radikalen Verlierer
  • Infohefete aus Paderborn
  • angefangener katzengrüner Pinguin
  • reduziertes Pokerset
  • mehrere Namensschilder von Mike
  • schulterpolster von Reisetasche
  • unbenutztes Taschentuch
  • Bleistifte, einer davon edel
  • da fehlt wohl ein Paket, was sich gut versteckt hat, kommt vielleicht nach

Internes Wiki[Bearbeiten]

Berichte aus den Fachschaften[Bearbeiten]

BHT Berlin (brennt)[Bearbeiten]

  • ehemals TFH, jetzt Beuth-Hochschule (seit Novellierung des Berliner Hochschul-Gesetzes)
  • 3 ErstKIFfel mitgebracht
  • zum dritten Mal dabei
  • im letzten Jahr passiert: sehr gut besuchte VV => Besetzung wegen Bildungsstreit
    • Twitter: #unserebht
  • Pilotprojekt: Uni-Gebäude rund um die Uhr offen?
  • Fachschaftsseite wird überarbeitet (in ein paar Tagen online...)
  • Anmeldezahlen rückläufig (90 -> 60)
  • Yoeak bittet um korrektes Gendering des Redeleitungsprogramms

BTU Cottbus[Bearbeiten]

TU Darmstadt (brennt)[Bearbeiten]

  • 7 Kiffels
    • 57%+ Neu-KIFfels
  • Die übernächste KIF kann in Darmstadt stattfinden.
  • Das Empfangsgebäude der TU wurde besetzt, Demos; aber eher schwache Teilnahme.
  • CMS (Campus-Management-System) "CampusNet" (Datenlotsen) erfolgreich verschoben, weil es nicht funktioniert
    • Deshalb ist das Prüfungssekretariat doch noch nicht geschlossen worden.
  • Neubau der Bibliothek soll 2011 fertig sein
  • 4. Bachelor-PO, 2. Master-PO eingeführt
  • Leicht erhöhte Studienanfängerzahlen im Wintersemester (ca. 300 von 270; zusätzlich zu ca. 100 Anfängern zum Sommersemester 2009).
    • Durch Zusammenlegung von Veranstaltungen kann man jetzt genauso gut im Sommer anfangen
  • Viele Berufungskommissionen laufen
  • Es stehen Novellierungen des Hessischen Hochschulgesetzes, des TUD-Gesetzes (für die TU Darmstadt gibt es ein eigenes Autonomie-Gesetz) und der (internen) Grundordnung der TU an. Darüber wird viel diskutiert, auch auf Landesebene. Wichtigster TU-spezifischer Punkt: Die TU Darmstadt will die Dienstherreneigenschaft vom Land übernehmen; d.h. die Beamten wären dann "Beamte der TU Darmstadt" (?!) und nicht mehr Beamte des Landes Hessen.
  • Seit Anfang des Semesters gibt es zusätzlich zu dem ÖPNV-Semesterticket (das es auch erstmals in Darmstadt gab) das Theaterticket. Studis können nun für alle Veranstaltungen (außer Premieren und Sondervorstellungen) des Staatstheaters Darmstadt ab dem 3. Tag vor der Veranstaltung kostenlose Karten bekommen. Dafür zahlt jeder Studi (bzw. der AStA über den Semesterbeitrag) 50 Cent je Student und Semester.
  • Studiengebühren zahlen nicht mehr die Studenten, sondern das Land. Es besteht weiterhin das Problem, daß "zu viel" Geld vorhanden ist und man nicht weiß, wofür man es ausgeben soll. Es ist nun im Gespräch, vermehrt Stellen aus den Ersatzmitteln zu schaffen; darüber gibt es derzeit kontroverse Diskussionen.
  • Nachtrag: Der dubiose Finazdienstleister MLP hat nun von der TU Darmstadt ab sofort und vom Studentenwerk Darmstadt ab nächstem Jahr Hausverbot bekommen. (Jubel)

TU Dresden (brennt)[Bearbeiten]

  • 7 Leute (2 Erstkiffel)
  • neue Regierung (Schwarz/Gelb) -> will Langzeitstudiengebühren, aber Langzeitstudenten illegal laut SächsHG
  • neues Gebäude
  • neuer Parkplatz
  • neuer Supercomputer (Geld da, aber kein Gebäude, soll 2012 da sein)
  • Bachelor (SO erst nach Anfang des Semesters, nicht akkreditiert, kein Master Informatik)
  • Integrierter Studiengang Informatik (direkt auf Master, wie Diplom)
  • 38,0te KIF (die nächste) 26. - 30. Mai 2010 zusammen mit KOMA
    • schlafen in Seminarräumen
    • bisher keine Antwort vom BMBF
  • StuRa hat Frauenquote beschlossen
  • Fakultätsrat + Senat jetzt direkt gewählt
  • FSR-Wahl erst im Januar
  • Gründung eines Gegen-StuRa im Gespräch
  • Fachschaftszeitung Offline[1] (Auflage 1000 Stück)
  • kleiner Saal besetzt, 10 Leute durften während, kommerzieller Party weiter im Saal bleiben
  • "Frühwarnsystem" abgeschaltet, weil illegal (Datenschutz)
  • CMS geplant, momentan illegal (Datenschutz) => AK
  • Dragons everywhere geplant
  • Uni-Bibliothek nutzt OpenAccess mit Dokumentenserver (für ganz Sachsen)
  • Mentoring-Programm für Erstsemestler läuft seit 3 Jahren

Uni Duisburg[Bearbeiten]

  • 2 Leute
  • weniger Ersties (60), 7 Frauen
    • leider sind erfahrungsgemäß 50% nach einem Semester weg
  • Diplomanden laufen bis 2012 aus, wer noch im Grundstudium ist wird exmatrikuliert oder umgewandelt in Ba/Ma
    • Dave: rechtswidrig? da Ba/Ma kein Rechtsnachfolger für Diplom
  • 10.11. VV => Besetzung des Audimax, inzwischen nicht mehr, nur noch Demos
  • Prüfungsanmeldung im Web nicht aktuell, viele Probleme
  • uni-weites Moodle; datenschutzrechtlich komisch, weil alles ewig gespeichert wird

FH Gießen[Bearbeiten]

  • 3 Leute
  • 120 Ersties (100 Ba, 20 Ma)
  • Einführungswoche gut, Propädeutikum wird abgeschafft oder stark verändert
  • zwei neue Fachschafties
  • neu: Stammtisch
  • Schweizer Security Lab für praktische Ausbildung (auf Initiative der Fachschaft!)
  • Schloss für Fachschaft
  • neu: Kaffeemaschine im FS-Raum
  • neu: HelpDesk (Förderverein), bezahlte Arbeit
    • zB Nachhilfe in Programmieren, Mathe, DB...

FH Brandenburg[Bearbeiten]

  • 2 Leute, 1 Erst-KIFfel
  • noch immer keine offizielle Fachschaft
  • Campustour
  • neue Stupa, AStA: nicht mehr abgeneigt zu Gründung
    • Haushaltsplan für das neue Jahr enthält Titel für "noch zu gründende" Fachschaft
    • Gründung: VV des Fachbereiches
    • Infrastruktur (Server etc.) angefragt
  • keine studentischen Räume
  • Prüfungsamt wieder besetzt
    • 2 1/2 Stunden Sprechzeit pro Woche für ca. 1000 Studierende

FH Kaiserslautern/Zweibrücken[Bearbeiten]

  • 1 Leut, einer krank zu Hause
  • 120 Ersties (Informatik/MST, ca. 60/60)
  • demnächst: Akkreditierung aller Studiengänge, deshalb auch Interesse an KIF
  • Heft (?) liegt dann auf dem Büchertisch
  • FS arbeiten gut mit Dekanat zusammen (Veranstaltungen usw.)

Uni Jena[Bearbeiten]

  • 2 Neu-KIFfels, beide BA-Versuchskaninchen
  • 2 Studiengänge (normal, angewandt)
  • teilweise kein WLAN (staunen), soll demnächst überall vorhanden sein
  • 60 "neue" Bachelorstudierende (davon 20 von Diplom gewechselt)
  • 30 Lehrämtler nach Jenaer Modell
    • zu wenig Praktikumsplätze

Uni Hamburg (brennt)[Bearbeiten]

  • 13 Leute (Arrrrr!)
  • Muelli macht Master in Dublin (und ist trotzdem einfach nicht gekommen :(
  • neue Studiengänge, auch Ersties (einer ist dabei)
    • Software-System-Entwicklung
    • Mensch-Computer-Interaktion
    • Computing-in-Science
  • 145 normale Informatik-Ersties (10 mehr als letztes Mal)
  • 200+ Ersties insgesamt in allen Studiengängen, alle Plätze belegt
  • aus jedem neuen Studiengang sind Ersties im FSR
  • seit 11.11. ist Audimax besetzt
  • Bisher laufende Berufungsverfahren (s. KIF 37,0): noch kein Prof
  • Dafür zwei neue Professuren "Sicherheit" + "Management und Consulting" zu vergeben
  • morgen: neueR PräsidentIn wird nicht-offen gewählt
  • STiNE (Campus-Management-System) immer noch doof
  • Bewerbung für den Fakultätentag-Preis (Orientierungseinheit => AK?), aber leider nicht gewonnen
  • Mai 2011 KIF in Hamburg? Oder danach...

Hochschule Karlsruhe[Bearbeiten]

  • 1 Käthe (Ahoi)
  • Grüße von und an Dominic (Karte schrieben => AK?)
  • PO 4b...Reakkreditierung?
    • mündliche Prüfungen Pflicht
    • Käthe möchte Erfahrungen von Unis, die mündlichen Prüfungen haben
  • unbefristete Stellen (Institut für Fremdsprachen) bezahlt aus Studiengebühren wollen wir nicht ("zum Kotzen")
  • Raucher vor Eingängen
  • Druckerei heißt jetzt Reprographie, Skripte sollen an die FS outgesourct

Hochschule München[Bearbeiten]

  • 2 Leute
  • Bildungsstreik (friedliche Demo, LMU ist besetzt)
  • noch kein Semesterticket (16+ Jahre in Verhandlungen)
    • neues Angebot am Montag zur Abstimmung
    • Sockelbeitrag 78,50 € (6-18h) + Aufpreis (18-6h) 143,50 € für 18:00-6:00 = 222 € für ganz München + Umgebung
    • klingt nach viel Geld; aber 73 € pro Monat bisher für einen Beispielstudenten
  • 7/30 Frauen in Fachschaft
  • 20/300 Frauen bei Ersties
  • Moodle, noch keine Datenschutzprobleme
  • Studiengebühren: paritätische Kommision (2 Dekanat, 2 FS) entscheidet über Verwendung, Studenten haben im Prinzip Vetorecht
  • "Preis der Lehre" für eine/n Prof, Studenten schreiben Bewerbungen
  • Netzwerkvorlesungen aus Regensburg
  • heute um 19:00 wurde ein Hörsaal in Weihenstephan (TUM) besetzt

für Bayreuth:

  • interessant: Prof macht dieselbe Vorlesung an zwei Terminen im Semester, das ist toll

Pause[Bearbeiten]

15 Minuten

Uni Regensburg (brennt)[Bearbeiten]

  • 6 Leute
  • Konvent war Wahnsinn
  • Sponsor für Bier
  • Erstsemesterveranstaltung; Problem bei Abstimmung mit HS
    • Vorkurse 8 statt 4 Tage, das kollidierte mit dem Erstie-Programm
    • 100+ Besucher (von 300 Ersties in 5 Studiengängen), viel Nachwuchs (fast 10 Leute aktiv)
    • Brunch, Kneipe, Campusführung, Grillen, ... in 3 Tagen
  • Hochschulführer
  • Infoveranstaltungen
  • Lehrbuchsammlung weit entfernt, Bücher sind oft nicht da
  • Beschluss zusammen mit Dekan: selber Bücher anschaffen, finanziert aus Studiengebühren
  • Entzerrung des Prüfungszeitraum (bisher ca. 2 Wochen)
  • FS-Initiative: Bachelor-Punktesystem soll verändert werden
  • Informatik-Master
  • Beispiel: Stundent hatte Diplomarbeit und alle Prüfungen außer einer, dort dreimal durchgefallen => beinahe Exmatrikulation
    • deshalb: mündliche Nachprüfung statt Exmatrikulation
  • Sportzentrum weit weg, deshalb Sportanlagen auf Freiflächen
  • kostenlose Wasserspender (im USA üblich)
  • große Demos, Besetzung

HTW Dresden[Bearbeiten]

kommt erst am Freitag

HTWK Leipzig[Bearbeiten]

  • 3 Leute, 1 Erst-KIFfel
  • Mentorenprogramm des Magdeburger UniMentor e.V. ab diesem Semester an der Fakultät gestartet
  • Architekt spielt Großraumtetris => neue Bibliothek samt Architekturpreis
  • Erstsemesterzahlen in Bachelor und Master quasi konstant
  • Mitglieder des Fakultätsrats direkt gewählt, sehr niedrige studentische Wahlbeteiligung
  • stellv. Gleichstellungsbeauftragter jetzt Student
  • Dekanwahl ohne Gegenkandidat
  • StudO geändert ohne Studienkommission
  • 24.11. Demo anlässlich der Hochschulrektorenkonferenz - "Keine Stimme ohne uns!"

HU Berlin (brennt)[Bearbeiten]

  • Umstellung von Diplom auf Bachelor
  • Einbruch Einschreibzahlen
    • 55 von 120 Monobachelor, 11 von 15 Kombibachelor, 27 von 30 Nebenfächler
    • mögliche Gründe: HU schickt Einschreibe-Bestätigung zu spät; evtl. auch Umstellung auf Ba
  • Organisation der KIF macht Spaß, bedeutet aber auch viel Stress
  • Ersties: Erstsemester-Einführung (1 Tag), Mathe-WarmUp (1 Woche), LaTeX-Kurs (4h)
  • erstmals Linux-Install-Party (sidux) - lief gut

KIT (brennt)[Bearbeiten]

  • 5 Leute, 66,6% Frauen auf KIF
  • Uni: Streichung von Geldern, wenn Alkoholverbot auf dem Campus nicht eingehalten wird
  • Tauschaktion für Ersties
  • "Uni" gestorben wegen Exzellenzinitiative (?)
  • Seminar "Redeleitung" von Uni
  • Seminarsäle "Daimler" und "Benz" besetzt
  • 400 Erstie-Plätze, nicht alle besetzt
  • Paintball spielen in Frankreich

Uni Magdeburg[Bearbeiten]

  • 3 Leute + 1 morgen, 1 Erstie
  • Geschenk (Tasse + Kissen der Fachschaft) an Berliner
  • -20% Erstsemester (ca. 200)
  • 2 von 2 sind im Master (100%)
  • Einführungskurse (Mathe/Programmieren)
  • Uni-Mentor (siehe HTWK)
  • Zeitung am Büchertisch
  • es wird ein bisschen gestreikt, keine Besetzung
  • drei große Bauprojekte: Elektrotechniker, Service-Center, 100 MBit-Netz

TU Chemnitz[Bearbeiten]

  • 2 Leute, davon 1 Erstkiffel
  • kein Streik (bis jetzt)
  • Hochschulrektorenkonferenz (siehe Leipzig) => Demo!
  • in Sachsen hat HSrektor quasi "Alleinherrschaft"
  • 70 Ersties
  • ab diesem Semester keine Diplom-Einschreibung mehr
  • seit Beginn '09 neues Hochschulgesetz, gesamte Uni ist immer noch damit beschäftigt

Bonbonwerfen

TU Dortmund[Bearbeiten]

  • 11 Leute (eigentlich 14), 6 Erst-KIFfels (54,54%)
  • Ausrichter der 37,0ten KIF
  • Schülertag gerade ausgerichtet
  • O-Phase war voller Erfolg
  • usw.
  • 20% mehr Ersties (sehr gut im Vergleich zur restlichen Uni / von 200 auf 240)
  • O2-Werbung verdunkelt Mensa, Studis sind sauer
  • einige Gebäude neu, andere Gebäude werden abgerissen
  • Neu-/Anbau neben Informatiker-Gebäude geplant.
  • Fakultät muss Lernräume streichen (die aus Studiengebühren finanziert wurden)
  • Lutz lässt grüßen, Moni und Beta sind von der FS adoptiert worden

TU Wien (brennt)[Bearbeiten]

  • 2 Leute, 50% Erst-KIFfels
  • Exzellenz ist inzwischen Reizwort
  • Rektor wollte Dekan rauskanten, Dekan ist studienfreundlich und bleibt wahrscheinlich
  • Einbruch, Polizei
  • Österreichs Unis brennen
  • Akademie der Bildenden Künste besetzen Aula, dann Audimax der größten Uni Österreichs
  • Organisation via Twitter
  • 1% BIP in A für Bildung, weit unter Durchschnitt
    • 2,4 Mrd. mehr geplant für Bildung, viel zu wenig für echte Veränderungen
    • aber 100 Mrd. für Banken
  • ein Hörsaal besetzt
  • Grüße von Moe

TU Braunschweig (brennt)[Bearbeiten]

  • 1 Leut, nicht mehr in der Fachschaft
  • Audimax besetzt
  • Regelung: bestimmte Anzahl an Credit Points nach einem Jahr
  • Büchertisch
  • benachbarte FH hat sich umbenannt in Ostphalia

Uni Augsburg (brennt)[Bearbeiten]

  • 1 Leut (Moni)
  • Chaos an der Uni wegen Ba/Ma-Umstellung, 3 verschiedene PO gehen in 2 Master-Ordnungen über
  • Mensa-Zelt
  • Streik: seit gestern Audimax besetzt
    • AStA hat sich distanciert
  • Studenten werden mit Backwaren beliefert
  • Gebäude wird noch gebaut, aber wir sind eingezogen
    • Gebäude zu klein, wenn der Organic-Computing-Prof kommt...
  • keine Steckdosen im Gebäude
  • Es regnet ins Gebäude in die Dehnungsfugen rein.
  • Rechenzentrum: offenes, ungeschütztes W-LAN

Uni Bielefeld[Bearbeiten]

kommt erst Donnerstag

Uni Bremen (brennt nicht!)[Bearbeiten]

  • 11 Leute, davon 4 Erst-KIFfels, davon 1 Erstsemester
  • ungefähr 180 Ersties (gleichbleibend)
  • zum ersten Mal kein Diplom mehr
  • neue Professuren KI und Computergrafik werden gebraucht und sind ausgeschrieben
  • Reakkreditierung BA/MA steht an
  • neue PO aber allgemeiner Teil fehlt nocht
  • Förderverein mit StugA Mathe
  • noch kein Streik, aber es wird daran gearbeitet
    • AStA meldet sich im Regionalfernsehen, sie haben zum Streik aufgerufen, aber die Studenten müssten was tun
    • Bachelor haben aber keine Zeit
    • Unileitung versucht präventive Deeskalation, könnte noch interessant werden

HHU Düsseldorf (brennt)[Bearbeiten]

  • Zum ersten Mal auf einer KIF
    • Stony erinnert sich an eine KIF in Düsseldorf
  • 500 Studenten insgesamt (klein), aus der Mathematik hervorgegangen
  • Fachschaft relativ jung
  • Profs bringen Schnittchen ins FS-Büro
  • auch O2-Problem im Studentenwerk
  • regelmäßiges Treffen aller Fachschaften der math-naturw. Fakultät

Uni Oldenburg[Bearbeiten]

  • 7 Leute, 1 ErstKIFfel
  • Fachschaft Informatik und Wirtschaftsinformatik, weil die Wirtschaftler keine eigene Fachschaft hinkriegen
  • runder Tisch zur Reform der Reform
  • uniweite Evaluationsordnung, bisher onlinebasiert und keiner macht mit
  • 103 neue Ersties (steigend trotz Trend)
  • Fachschaftsverein wird gerade gegründet (siehe letzte KIF)
  • Spenden vom ehemaligen Verein => Industriekaffeemaschine
  • 29. September: Talk Like A Pirate Day

Uni Paderborn (brennt)[Bearbeiten]

  • 3 Leute (Absagen zum Teil wegen des Streiks)
  • Audimax besetzt seit 16.11., aber keine Lehrveranstaltungen blockiert
  • diverse neue Juniorprofs
  • Reakkreditierung durchgemacht
    • Module des BA wurden der Realität angepasst (NF gekürzt, weniger Prüfungsaufwand)
    • ebenso Master (Modulprüfung für je 2 Vorlesungen); deutlichere Spezialisierung wird ermöglicht.
    • fast nur positive Änderungen
  • CampusNet in der pre-Alpha-Phase, aber im Produktivbetrieb...Forderungskatalog der Uni muss bis März implementiert sein.
  • 41% mehr Erstsemester (nicht wegen der Netbooks!, sondern schnelle Antworten der Uni), insgesamt 3200 neue in der ganzen Uni
  • Mensa voller Erstsemester...
    • Podiumsdiskussionen (1500 Leute im Audimax), mehr Transparenz!
  • ματικ am Büchertisch, da steht alles weitere drin

Uni Stuttgart (brennt)[Bearbeiten]

  • 1 Leut, Erst-KIFfel
  • KIF kollidiert mit Erstie-Wochenende (peinlich)
  • Rektorat will Geisteswissenschaften zusammenstreichen
    • Zukunft des philosophischen Instituts unsicher
  • seit 16.11. größter Hörsaal besetzt in der Stadtmitte
  • seit diesem Semester: Bachelor ohne Nebenfach (nur noch)
    • Fristen...
  • Mentorenprogramm light: Patenprogramm
  • Semesterticket sehr teuer
  • ca. 200 Ersties (gleichbleibend)

Uni Tübingen (brennt)[Bearbeiten]

  • 3 Leute (alles ErstKIFfels)
  • Wilhelm-Schickardt-Institut
  • Gründung einer Math.-Naturw. Fakultät unter Führung eines Informatikers
  • HISPOS in Produktivbetrieb und funktioniert nicht
  • Hörsaal besetzt mit Unterbrechungen

Uni Ulm (kokelt)[Bearbeiten]

  • 9 KIFfels (statt 3 beim letzten Mal), also 6 ErstKIFfels
  • Prof-Stelle aus Studiengebühren (kleine Stellen für Design-Profs in Rente)
    • VV: knappes nein, was passiert mit der Medieninformatik?
  • HRK: Prüfungsadministration, nur Verwaltungsleute, kaum Profs
  • Studiengebühren: Fakultät hat Geldnot, Kürzungen bei Hilfskräften, Geschwisterregelung schön für einige
  • Abbrecherquote senken durch bessere Noten (...)
  • Streik: brennt nicht, kokelt
    • Demo: nur Schüler, kaum Studenten, Ursache unklar
    • Bachelor of Nothing in 24h
  • Fachschafts-Shirts in Burgundy
  • GeburtstagsKIFfel wird besungen

Uni Würzburg (brennt)[Bearbeiten]

  • 5 Leute, davon 3 ErstKIFfels (die im Schnitt 5 jahre älter sind als die alten)
  • FS Mathe und Informatik
  • neu: Luft- und Raumfahrtinformatik (deutschlandweit einzigartig)
    • 70 Ersties dort
    • dafür normale Bachelor auf 25 halbiert
  • Prof emeritiert, Lehrstuhl neu besetzt
  • 2 neue W2-Professuren
  • neu: Studiengang Mensch-Computer-Systeme zusammen mit Psychologie
  • wenn nicht genug Studenten, dann werden Lehrstühle nicht neu besetzt
  • direkt neben dem Unicampus mehrere Baracken, dort ziehen die Mathematiker hin
  • FS-Zeitschrift Asinus (Büchertisch)
  • halbe Woche Erstie-Einführung, dafür auch eine Zeitschrift (Büchertisch)
  • Fachschaftsnachwuchs: kaum neue Bachelorstudis, die haben keine Zeit, Studium ist ihnen wichtiger
    • Schlüsselqualifikation Fachschaftsarbeit wird überlegt
  • noch kein Masterstudiengang
  • zuviel Geld aus Studiengebühren, deshalb 4 halbe Assistentenstellen für Lehre
  • Club Mate (inspiriert durch KIF)
  • Audimax besetzt (11.11.)
    • Reibereien: Tagesschau!
  • Erfolg: demnächst Verhandlungen mit Uni
  • BWLer haben Besetzung verhindert, RCDS wehrt sich auch gegen Besetzung
  • Hochschulleitung kam am Donnerstag in das Plenum und führt konstruktive Diskussion
  • FS solidarisiert sich offiziell mit den Besetzern

Uni Leipzig[Bearbeiten]

  • 2 Leute (beides ErstKIFfels)
  • neues Hochschulgesetz
    • größter Kritikpunkt: Hochschulrat, Leute aus Politik und Wirtschaft, die Richtung vorgeben, Senat hat nur Teil der Plätze vorzuschlagen
    • Einschränkung der studentischen Selbstverwaltung
  • feiert 600 Jahre
  • Uni-Neubau für Informatik und Mathematik sollte schon fertig sein, ist aber nicht
    • zur Zeit nur ein Hörsaal
  • kein Streik, aber HRK-Demo am 24.11.
  • Problem: Geld und Personalmangel, deshalb Schwierigkeiten im Wahlpflichtbereich
  • FS-Nachwuchs, Projekt mit GI (Schülerinformationstag), mäßiger Erfolg
    • ab jetzt jährlich
  • E-Learning-System: zu viel Geld für ELS, inzwischen ersetzt durch mehrere kleinere Systeme
  • neues CMS, ganz am Anfang

Arbeitskreise/-kringel/-punkte[Bearbeiten]

KIF375:Arbeitskreise

Zwischenplenum-Frage[Bearbeiten]

Vorschlag zur Durchführung: Jeder Punkt des Abschlussplenums wird angefragt und entweder 1) sofort vertagt, wenn noch nicht geklärt 2) kurz berichtet und dann im Abschlussplenum nicht wiederholt oder 3) unter allen diskutiert, um im AK weiterzukommen, aber Konsensziel. Wenn ein AK nicht anwesend ist, wird der Punkt vertagt.

Dafür     28  (> 50%)
Dagegen   17
Enthalten 10

Findet statt am Freitag um 18:00.