KIF415:Arbeitskreise: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen
(Inhalt- und Arbeits-AKs)
(Inhalt- und Arbeits-AKs)
Zeile 69: Zeile 69:
 
| beschreibung=Leider gibt es immer noch viele Fachschaften, die nicht zur KIF kommen. Selbst von den regelmäßig Anwesenden sind viele nur mit 1-2 Personen vertreten. In diesem AK soll diskutiert werden, woran es liegt und wie sich das ändern lässt.  
 
| beschreibung=Leider gibt es immer noch viele Fachschaften, die nicht zur KIF kommen. Selbst von den regelmäßig Anwesenden sind viele nur mit 1-2 Personen vertreten. In diesem AK soll diskutiert werden, woran es liegt und wie sich das ändern lässt.  
 
| wieviele=n
 
| wieviele=n
| wer=Snow Wolf|Stefan
+
| wer=Snow Wolf(Sascha)/ Shodan_Xerxes(Stefan)
 
| wann=Donnerstag oder Freitag, nicht gleichzeitig mit meinen anderen und Erstsemestrigenarbeit
 
| wann=Donnerstag oder Freitag, nicht gleichzeitig mit meinen anderen und Erstsemestrigenarbeit
 
| dauer=1-2h
 
| dauer=1-2h

Version vom 31. Oktober 2013, 00:17 Uhr


Bitte erfindet neue Arbeitskreise, oder führt Projekte vergangener KIFs weiter. Jeder kann einen AK vorschlagen und auf dem Anfangsplenum vorstellen.

Inhalt- und Arbeits-AKs

Für eher ernsthafte Arbeitskreise, -kringel und -punkte ist dieser Abschnitt da.

Bezeichnung Wer macht's? Wie viele? Wann? Dauer?
Redeleitung auf KIFs Franzi AK kann ab eins Teilnehmer*in stattfinden beliebig 2h
Beschreibung: Wer schon immer mal wissen wollte, warum Redeleitungen der KIF tun was sie tun ist hier richtig. Wer gerne ausprobieren möchte, selbst Redeleitung zu machen bekommt Tipps und Hinweise. Die Teilnahme verpflichtet zu nichts :) Würde mich freuen, wenn viele kommen und Fragen stellen.


Umgang mit Minderjährigen (ErstSemester_innenarbeit) Hier könnte dein Name stehen n während der KIF 1-2h
Beschreibung: Fortsetzung des ESA-AKs der letzten KIF - wie geht man mit minderjährigen Erstis um?
Regionales Fachschaftstreffen in NRW Fabian (Uni Bonn) beliebig tba 2h
Beschreibung: Konzeption/Ideensammlung für ein Treffen der Informatikfachschaften aus NRW. Dabei könnten landesspezifische Themen (Hochschulgesetznovelle, Qualitätsverbesserungsmittel, doppelter Abiturjahrgang, etc.) im Vordergrund stehen. Durch die meist kostenfreie (NRW-Ticket) und viel kürzere Anreise kommen vielleicht neue Fachschaftler und Fachschaften, die nicht auf der KIF vertreten sind. Ausdrücklich keine KIF-Konkurrenzveranstaltung :-)
Soziale Angst – erkennen, helfen, überwinden thorstenmz 5-15 egal 2-3 Stunden
Beschreibung: Schüchtern, ängstlich, sozial inkompetent – auf so manchen Informatiker trifft das zu, und viele sind es nicht freiwillig, sondern leiden darunter. Dieser AK ist für Fachschaftler, die betroffenen Studierenden helfen möchten, und für Betroffene, die sich austauschen und an ihren Problemen arbeiten möchten.
Verfasste Studierendenschaft-Warum will man das haben? Joke n Donnerstag oder Freitag, nicht gleichzeitig mit meinen anderen und Erstsemestrigenarbeit 1-2h
Beschreibung: Bayern ist das letzte Bundesland ohne verfasste Studierendenschaft. Auf der letzten KIF habe ich mitbekommen, dass es innerhalb der Bayrischen Fachschaften Diskussionen gibt, ob man das überhaupt will. Ich werde ein wenig über die Goodies erzählen und will mit euch darüber diskutieren :)
Fachschaften und die "große Hochschulpolitik" Joke n Donnerstag oder Freitag, nicht gleichzeitig mit meinen anderen und Erstsemestrigenarbeit 1-2h
Beschreibung: In Braunschweig stellen die Fachschaften seit 10 Jahren den AStA und machen auch sonst viel allgemeine Hochschulpolitik. Bei anderen Unis ist das oft so nicht üblich und/oder die Fachschaften sehen sich selbst als unpolitisch. In diesem AK soll darüber diskutiert werden, warum das so ist, wie sich das ändern lässt und warum man als Fachschaft nicht unpolitisch sein kann.
Wie kriegt man mehr Beteiligung an der KIF Snow Wolf(Sascha)/ Shodan_Xerxes(Stefan) n Donnerstag oder Freitag, nicht gleichzeitig mit meinen anderen und Erstsemestrigenarbeit 1-2h
Beschreibung: Leider gibt es immer noch viele Fachschaften, die nicht zur KIF kommen. Selbst von den regelmäßig Anwesenden sind viele nur mit 1-2 Personen vertreten. In diesem AK soll diskutiert werden, woran es liegt und wie sich das ändern lässt.
Imperatives Mandat in der Fachschaft Joke n Donnerstag oder Freitag, nicht gleichzeitig mit meinen anderen und Erstsemestrigenarbeit 1-2h
Beschreibung: Bei uns gibt es immer wieder Diskussionen, inwieweit in Gremien aktive Fachschaftler*innen an Beschlüsse des Fachrates gebunden sind. Mich würde interessieren, wie das woanders gehanthabt wird.
NSA-Affäre Fabian (Uni Bonn) beliebig tba 2h
Beschreibung: Worum es thematisch geht, sollte jedem, der nicht in den letzten Monaten in einem Bunker gelebt hat, klar sein. Ich möchte zum einen die bekannt gewordenen Dinge aus fachlicher Sicht einordnen und mit euch überlegen, welche Konsequenzen sich daraus ergeben und welche "Gegenmaßnahmen" es gibt. Zum anderen können wir darüber sprechen, was Fachschaften konkret machen können bzw. bereits gemacht haben, um dieser Situation zu begegnen (z.B. Demonstrationen, Cryptopartys).
Hochschulfinanzierung Benjamin (aka Regensburger, der nicht chaser ist) optimum 6-8, allerdings können soviele kommen wie wollen bitte nicht wieder ein 0800h Sadistentermin je nach Diskussionsbedarf, min 2h
Beschreibung: Wie auf dem Abschlussplenum der letzten KiF in Kiel angekündigt, soll es dieses Mal einen AK zum Thema Hochschulfinanzierung geben. In diesem soll eine Resolution erarbeitet werden, die genau auflistet wie sich denn die Kiffels die Finanzierung ihrer Fakultäten vorstellen - staatlich, privat, Drittmittelanteile, Verhältnisse, etc. Es spielt natürlich auch die Gesetzeslage und eine evtl. vorhandene Zivilklausel rein. Im Optimalfall ist sie auch noch im RL umsetzbar ;-)
KIF Orga AK Aachener KIFfel beliebig beliebig ja
Beschreibung: Organisation einer KIF
WoT siccegge alle Wenn nicht Helferschicht 64 minuten
Beschreibung: GPG / CACert / next Hype
Promovieren Theresa 2+ nachmittags, nicht zeitgleich mit AK Redeleitung und Anti-Harassment 1-2h
Beschreibung: Promovieren nach dem Studium - Spielt ihr mit dem Gedanken oder tut es schon? Was ist eure Motivation, euer Ziel dabei? Eine akademische Karriere - will man das überhaupt? Erfahrungsaustausch zu diesen und weiteren Themen, was immer euch/uns interessiert.
Dozentenbewertung Karin / Chaser (OTH Regensburg) 8 - 10 Donnerstag, Freitag je nach Umfang, 1,42 Std?
Beschreibung: Führt ihr in irgendeiner Art eine Bewertung eurer Dozenten durch? Ja? Prima - dann kommt vorbei und erzählt von Organisation sowie Durchführung der Evaluation. Nein? Kommt ebenfalls und nennt Argumente dagegen.
Programmierwettbewerb Rupran, Bernhard (FAU) 5+ (Donnerstag oder Freitag) && (Wenn nicht Helferschicht) 1-2h
Beschreibung: Einführung in studentische Programmierwettbewerbe wie ACM ICPC, die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch sowie auch ein Trainings-DomJudge für Neueinsteiger und Fortgeschrittene.
Wir bauen uns die Welt (leider nicht immer) wie sie uns gefällt AK pppKKK u. Nester e.V. k Donnerstag und Freitag und Samstag (mit Pausen) 3 Tage
Beschreibung: Angewandter Konstruktivismus: Weltenbau für Anfänger und Fortgeschrittene
Abschlussarbeiten Christian n egal, außer Freitag Nachmittag bis Samstag Nachmittag 1-2h
Beschreibung: Gibt es bei Euch eine Archivierung von Abschlussarbeiten? Falls ja, in welcher Form? Gibt es eine Abgabepflicht in Papierform?
Anti-Harassment Marlin 5-20 Nicht zeitgleich mit Massage ;) 1-2h
Beschreibung: Übergriffe verbaler und physischer Natur gibt es im Alltag vielfach - leider auch im Verantwortungsbereich von Fachschaften (z.B. Ersti-Phase, Partys, KIF...). Welche Maßnahmen kann man in den Fachschaften treffen, um sie zu verhindern? Wie schult man Fachschaftler und Tutoren, um einschreiten zu können? Wie geht man mit den Beteiligten um, wenn Übergriffe passieren? Wir werden uns auch anschauen, was andere in unserem Bereich zu dem Thema sagen (z.B. Ada Initiative). Am Ende des AKs könnte auch das Grundgerüst einer Anti-Harassment-Policy stehen, welches auf Fachschaften passt. PS: Auch Anti-Harassment-Policy für die KIF könnte ein Thema sein (je nach Interesse), mein eigener Fokus liegt aber auf den FSen "zu Hause" und unseren Studis dort.
Bausubstanz EmperorWilli & crocomo Nach Oben offen. am besten Nachmittags 1-2h
Beschreibung: Uns fällt die Decke auf den Kopf - also zumindest in Erlangen. Aber auch an anderen Universitäten gibt es aufgrund massiver Baumängel unbenutzbare Gebäude. Welche Maßnahmen können von studentischer Seite ergriffen werden? In diesem AK sollen die Universitäten vernetzt werden, da das Problem auf landesebene angegangen werden muss.
Einführung ins Akkreditierungswesen Thomas 5 - 20? Bitte eher nicht früh am Morgen 1 Slot
Beschreibung: Eine Einführung in Begriffe wie Akkreditierung, Studentischer Akkreditierungspool, GutachterIn, Agenturen und Kultusministerkonferenz - und wie das alles zusammenhängt.

AK wird empfohlen allen Aktiven in Unigremien (Fakultätsrat, Fachausschuss für Studium und Lehre, Senat) und allen Interessierten (ja, auch du! und du!). Teilnahme am AK ist eine Voraussetzung für die Entsendung in den Studentischen Akkreditierungspool

Akkreditierungswesen Fortgeschrittene Thomas >0 Bitte eher nicht früh am Morgen ?
Beschreibung: AK bei Bedarf. Austausch eurer Erfahrungen im Akkreditierungswesen; Politische Situation im Akkreditierungswesen; aktuelle Fragen des studentischen Akkreditierungspools
AK Free Software slowpoke >1 Bitte nicht Vormittags, wenn möglich. 1-2h
Beschreibung: Wie auch auf der letzten KIF möchte ich mich mit Menschen über Freie Software in Lehre und Forschung unterhalten, und gerne auch erklären, worum es bei Freier Software überhaupt geht. Gibt es Erfolgsgeschichten an eurer Hochschule? Gibt es Rückschläge? Hat eure Hochschule Leitfäden oder Commitments? Was kann getan werden, um mehr Freie Software an Hochschulen zu etablieren?
Erstis Füttern! eMo alleine machts keinen Spaß egal - nicht paralle zum schlafen und zur Mitgliederversammlung 1-2h
Beschreibung: Wir in Bremen verteilen zu Beginn des Studiums Erstitaschen. Was macht ihr? Was soll darein und wie geht ihr mit Werbung um?
Video AK Chritoph und Aleksandr ab 5, gerne mehr egal 1-2h
Beschreibung: An unserer Uni gibt es seit einigen Jahren die Video AG die regelmäßig Vorlesungen aufzeichnet und den Studenten online zur Verfügung stellt. Wir wollen unser Konzept vorstellen und Ideen sammeln um dieses zu verbessern.
Hochschulranking, Take 2 !chaser n/a nicht gleichzeitig zum AK Hochschulfinanzierung 2h
Beschreibung: Nachfolge zum AK Hochschulranking der letzten KiF. Debatte zum Thema Ranking, ja oder nein und wenn ja, wie. Stand zum Thema Ranking an der eigenen Uni/HS. Beteiligung von dem Menschen von der MeTaFa wäre toll zwecks Koordination.
Übergang von Bachelor zum Master Mamut Soviel Wie Wollen Nachmittags Abends bitte muss wach werden vorher 2h
Beschreibung: Hi, ich habe schon mal auf der eMail Liste der Kif dazu rumgefragt, Jetzt wollte ich mit euch live drüberdiskutieren. Zudem was euch da wichtig ist und so was...
Wissensweitergabe Ina So viele wie wollen wenn möglich nicht zeitgleich mit "imperatives Mandat in der Fachschaft" 1-2h
Beschreibung: Durch das Bachelor-Master-System ist der Generationenwechsel innerhalb der Fachschaften mittlerweile schneller als vorher. Das kann dazu führen, dass wichtiges Wissen (implizit und explizit) verloren geht. Das ist besonders für die Arbeit in Gremien ungünstig. Ich würde gerne Ideen sammeln, wie diesem Wissensverlust entgegen gewirkt werden kann.


Kultur- und Spaß-AKs

Kulturelle und freizeitgestaltende Arbeitskreise der KIF. Da Spaß auf einer KIF kultiviert wird und damit eine eigene Kultur bildet, gehören Spaß-AKs ebenfalls in diese Tabelle.

Bezeichnung Wer macht's? Wie viele? Wann? Dauer?
Viele viele bunte, winzige, riesige, individuelle KIF-Shirts juka(uulm), angua(Orga) Beliebig, aber bevorzugt erstmal die, denen kein richtiges KIF-Shirt passt Donnerstag nachmittag ?
Beschreibung: Problem: Meine gerngetragene Shirtgröße gibts nicht bei den offiziellen KIF-Shirts. Und Nachthemden hab ich schon genug. Gehts dir auch so? Dann machen wir einfach unsere eigenen Shirts! Bringt ein eigenes Shirt* mit, dass ihr gerne zu eurem KIF-Shirt machen wollt und wir machen eine gemeinsame Druckaktion mit Hilfe des Fablab.

(* prinzipiell spricht auch nichts gegen einen Superheldinnen-Umhang oder eine Hose. Why not?)

Free Software Song Jam KIFfel:Marius 2 - 8 Donnerstag, 12 Uhr 45 Minuten
Beschreibung: Bring Your Own Music Instrument
Quake Treak 4-16 Mehr auch moeglich Abends Bis keine lust mehr.
Beschreibung: Leute sitzen vor Computern und spielen Killerspiele.
Spring siccegge 4-16 Mehr auch moeglich Abends Bis keine lust mehr.
Beschreibung: Balanced Anihilation >> Quake
Diplomacy thorstenmz exakt 7 abends mind. 6 h ;-)
Beschreibung: Eine Partie Diplomacy spielen.
Massage Theresa beliebig abends min 2h
Beschreibung: Massieren und massiert werden, mit ein wenig Anleitung und Möglichkeit zum gegenseitigen Tipps-Geben.
Klettern/Bouldern mantra je mehr desto Spass wird nach wetter und leuten entschieden min. 2-3h
Beschreibung: Auf in die Frankenjura! (wenn das Wetter passt.) sonst in einer der wirklich guten Boulderhallen der Umgebung gehen (www.cafekraft.de www.blockhelden.de)
Poetry Slam mantra je mehr desto Spass Donnerstag Abend ab 20h ca 3h
Beschreibung: Der Revolte Poetry Slam faellt in die KIF Zeit (de.wikipedia.org/wiki/poetry_slam).

falls jemand lust hat aufzutreten, Mail an mich (spchsclu(at)stud.informatik.uni-erlangen.de). Der Slam ist sehr rookie freundlich.

Slackline mantra je mehr desto Spass dauerhaft bei brauchbarem Wetter ?
Beschreibung: wackeln bis der fuss kaputt ist!
Einrad Fahren Dominic/Kamikaze >1 Immer Immer
Beschreibung: Einräder mitbringen und/oder ausprobieren


Real Tournament chaser Alle! Immer die ganze Kif über!
Beschreibung: Wie immer wir beballern uns mit Schaumstoffpömpeln bis sich keiner mehr bewegen kann :)
Indie Game 0graeff/8harms (Uni HH) Alle! ? ?
Beschreibung: Wir spielen lustige/coole Indie Games. Erweitert euren Gaming-Horizont!
VGHS oder Mondverschwörung schauen Franzi n>1 abends VGHS:2h Season 1 + 4h Season 2 (unrealistisch dass wir alle Folgen schauen), Mondverschwörung: 85min Film + 209min Bonusmaterial
Beschreibung: "Video Game High School is an action/comedy web series about best friends, first loves, and landing that perfect head shot." / ""Haarsträubende Realsatire"
Ingress: Blauer Himmel über Erlangen typingm0nk n>1 abends mal schauen, beim letzten mal waren wir glaube ich 3h unterwegs
Beschreibung: Resistance Event. Mal einen Abend eine längere Tour durch Erlangen drehen.


Battlestar Galactica - Das Brettspiel Marius 5-6 Abends 3-4 Stunden
Beschreibung: Ein genial-spannendes Brettspiel mit dem bekannten Werwolf-Faktor: Wer ist Zylon?
Eine Spielbesprechung: https://www.youtube.com/watch?v=F3xiuSwC0Is
http://www.brettspiele-report.de/battlestar-galactica/
Ich bringe das Spiel mit. Originalverpackt :D
Werwolf Die Apokalypse Snow-Wolf 4-6 Abends bis keine Lust mehr oder Abenteuer aus.
Beschreibung: Das alte Pen and Paper Rollenspiel aus der World of Darkness sowohl für neulinge als auch erfahrene Spieler
Vorkurs Skruppy n+1 Nachmittag 1 Stunde
Beschreibung: Vorkurs: Gut/Schlecht? Wer Organisierts? Überschneidung mit Vorlesung? Wie lang? Themen? Mathe/Info? Betreuung? Wie wirds angenommen? Erfahrung? Kuscheltiere?
Das letzte Bankett Guhlius 11 - 25 nach absprache x
Beschreibung: Brettspiel für 11 - 25 Leute... Intrigen etc. Man muss eine Person pro Team an einen bestimmten Sitzplatz manövrieren mit den Aktionen die einem zur Verfügung stehen.
AK Seilende wer Lust hat soviel wie Seil da ist schau mer mal auch
Beschreibung: Hanfseilenden anbschließen. -1 hat ein bisschen vorbehandeltes Hanfseil und Nähzeug dabei und möchte Rückspleiss und ähnliches üben.