KIF500:Resolutionen/REKALL

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen

Die 50,0. Konferenz der deutschsprachigen Informatikfachschaften befürwortet das nachfolgende Selbstverständnis der “Regelmäßigen Konferenz Aller Orgas” (REKALL).


Im Konsens angenommen

Selbstverständnis der REKALL[Bearbeiten]

Die Regelmäßige Konferenz aller Orgas (REKALL) ist ein offenes Treffen, an dem sowohl ehemalige, als auch zukünftige KIF-Orgas teilnehmen sollen. Aber auch alle anderen Kiffel und Gäste sind bei den Treffen herzlich willkommen!

Die Inhalte eines REKALL-Treffens umfassen insbesondere alle möglichen Fragen und Diskussionspunkte zur KIF-Organisation. Bei Bedarf berichten zukünftige KIF-Orgas über den aktuellen Stand der Planungen.

Was wir wollen[Bearbeiten]

  • Aktiv Kontakt zur aktuellen und nächsten Orga halten
  • Erfahrungsaustausch anbieten
    • Kontakte herstellen (mit wem müssen wir für XY reden? redet doch mal mit Z!)
    • Gruppen zusammenbringen, um über ein bestimmtes Thema zu reden
    • Oft vergessene oder implizierte Orga-Tasks “sichtbar” machen
  • Ausrichtungsortspezifische Dinge besprechen
  • Bei der Suche nach Unterstützung helfen, wenn das Orga-Team überlastet ist
  • Lösungsideen für (Orga-)Probleme entwickeln und besprechen
  • Beim kurzfristigen Ausfall eines Ausrichtungsortes oder einer Orga den Prozess zur Findung von Alternativen begleiten

Weitere Themen sind jederzeit willkommen!

Was wir explizit NICHT wollen[Bearbeiten]

  • Beschlüsse fassen
  • Bestimmte Lösungen vorschreiben
  • Ein Meta-Orga-Team sein
  • Entscheidungen zum nächsten KIF-Ausrichtungsort treffen

Ablauf und Organisation[Bearbeiten]

Auf der REKALL werden die Arbeitsweisen und Prinzipien der KIF gelebt.

Die Termin- und Themensuche, sowie der Austausch zwischen den Treffen finden im REKALL-Matrix-Raum statt. Grundsätzlich kann jede Person ein Treffen zu einem bestimmten Thema vorschlagen und ein Treffen einberufen. Feststehende Termine werden außerdem auf der KIF-Announce-Mailingliste angekündigt.

Bei einem REKALL-Treffen sollen die aktuellen und nächsten Orga-Teams die Richtung und Gewichtung der Inhalte vorgeben. Die Weitergabe von Erfahrungen durch Alt-Orgas soll sich nach den Wünschen und Bedürfnissen der aktuellen Orga-Teams richten.

Zu den Ergebnissen jedes Treffens soll ein Protokoll angefertigt werden, welches in der Folge im KIF-Wiki veröffentlicht wird.