KIF485:AK Mailinglisten - Wie erreicht die KIF eine weniger toxische Milingstruktur

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen

Die KIF hat folgendes Problem welches dieser AK möglichst sinnvoll zu lösen gilt: Die aktuell einzige Mailingliste, um alle relevanten Infos für die KIF zu erhalten, ist die Mailingliste kif$$$@kif.rocks. Wenn es wie jetzt in dem aktuellen Beispiel belastender Content über diese Informationsliste läuft, können Menschen, die dieser Content belastet, sich nicht von der Liste nehmen, ohne KIF relevante Informationen zu verpassen. Vorschlag von Nolle Gesplittete Mailingliste: KIF-Organisationsliste auf den automatisch alle KIF-Anmeldungen laufen KIF-Diskussionsliste die dann für Feedback und Diskussionen genutzt werden kann Vorschlag von Fabian Newsletter statt Liste Technisch alles so umsetzbar. Organisationsliste wird zentral moderiert, dafür gibt es folgende Guidelines:


Guidelines Vorschlag:[Bearbeiten]

Folgendes geht durch:

  • Infos von der Orga
  • Infos vom KIF e.V.
  • BuFaTa Einladungen

Folgendes geht nicht durch:

  • Spam (Werbung für Produkte, NICHT-BuFaTa Einladungen)
  • Diskussionsbeiträge
  • Trolls (Auch von KIF eV und Orga)

Folgendes soll beachtet (und ggf. an Verfassende zurückgemeldet werden) werden:

  • angemessene Sprache (gendern, duzen, respektvoller Umgang)
  • keine systemspezifischen Symbole und Emojis
    • wenn HTML-E-Mails dann darauf achten das auch der Teil für nicht HTML-E-Mails ausgefüllt ist


Der Guidelines Vorschlag soll an einen Folge-AK weitergegeben werden um damit weiter die Regeln für die zweite Liste aus zu arbeiten.

Orientierung an https://wiki.kif.rocks/wiki/KIF470:Resolutionen/Kontaktadresse

Resoentwurf 1 - 2 Mailinglisten[Bearbeiten]

siehe KIF485:Resolutionsentwürfe/Mailing-Guidelines
Die 48.5 Konferenz der deutschsprachigen Informatikfachschaften spricht sich dafür aus, die Kommunikation über die KIF-Mailinglisten zukünftig auf zwei seperate Mailinglisten mit unterschiedlichen Zwecken aufzuteilen: Eine Newsletter-Liste für organisatorisches und Informationsweitergabe, an die die Orga der aktuellen und nächsten KIF und der Vorstand des KIF e.V. versenden können. Und eine Liste für offene Diskussionen. Antworten auf Mails von der Newsletter-Liste sollen automatisch an die Diskussionsliste gesendet werden.

Resoentwurf 2 - Mailing-Guidelines[Bearbeiten]

siehe KIF485:Resolutionsentwürfe/2 Mailinglisten
Die 48.5 Konferenz der deutschsprachigen Informatikfachschaften spricht sich dafür aus, der kommenden Moderation der Newsletter-Mailingliste eine Guideline für die Freigabe der Mails als Orientierung bzw. als Checkliste an die Hand zu geben. Diese soll bei Bedarf durch künftige KIF-Resos ergänzt werden können und sieht wie folgt aus:

KIF-Newsletter-Guideline[Bearbeiten]

Folgendes geht durch:

  • Infos von den KIF-Orgas
  • Infos vom KIF e.V.
  • BuFaTa Einladungen

Folgendes geht nicht durch:

  • Spam (Werbung für Produkte, NICHT-BuFaTa Einladungen)
  • Diskussionsbeiträge
  • Trolls (Auch von KIF e.V. und KIF-Orga)

Folgendes soll beachtet (und ggf. an Verfassende zurückgemeldet) werden:

  • angemessene Sprache (gendern, duzen, respektvoller Umgang)
  • keine systemspezifischen Symbole und Emojis
    • wenn HTML-E-Mails, dann darauf achten das auch der Teil für nicht HTML-E-Mails ausgefüllt ist