KIF485:AK Fachschafts-Admins

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen

AK Fachschafts-Admins[Bearbeiten]

Anwesend (Personen)[Bearbeiten]

  • LMU München (2)
  • Uni Bremen
  • Ulm (2)
  • Uni Bonn (2)
  • Hochschule Zittau/Görlitz

Orgakram[Bearbeiten]

  • Hand-/Chatzeichen: über BBB; falls zu viele Leute/zu stressig, über öffentlichen Chat; Zeichen in geteilte Notizen packen
  • ggf. Umfrage: wer nutzt was, was würden Leute gerne besprechen? -> ins Pad
  • kurze Vorstellung: (Themenvorschläge:)
    • welche Uni, wie viele Mitarbeitende (+ wie viel Nachwuchs, wie viele bald weg), wie viele Dienstnehmende?
    • kurz Situation bzgl. Corona, ggf. Online-O-Phasen?
    • Umgang oder neue Erfahrungen, Erfolge/Beschäftigungsthemen/Arbeiten seit letzter KIF?
    • Sonstiges: Pläne für nahe Zukunft, Probleme, Diskussionswünsche?

Vorstellung[Bearbeiten]

  • LMU München:
    • 2-5 Mitarbeitende (~2 Nachwuchs, 1 bald weg), Dienstnehmende: ca. 20 aus FS, 20-30(?) von Studierendenvertretung und anderen FSen
    • Situation bzgl. Corona: Remote-Arbeiten aus Zeitgründen nicht so umfangreich wie geplant, aber nach langer Verschleppung endlich vierter Ceph-Knoten eingerichtet, und trotz Lockdown auch neue Bürorechner; Geld von Stuve weil dort im letzten Haushaltsjahr fast keine Ausgaben angefallen sind
      • Online-O-Phase: neuer Virtualisierer, 7 BBB-Instanzen, Livestreaming (1GBit/s für bis zu 1000 Leute knapp bemessen)
      • Umgang oder neue Erfahrungen, Erfolge/Beschäftigungsthemen/Arbeiten seit letzter KIF?
        • Container: Podman (rootless); Scalelite+Greenlight für BBB, CodiMD, Bridges für Matrix (WIP)
        • Hardware: neuer Virtualisierer; Setup endlich dokumentiert
        • Software: in kleinen Schritten Einsatz von Saltstack (nur intern hinter Firewall, daher von Sicherheitslücken der vergangenen Monate nicht betroffen, trotzdem ein bisschen meh dass da so viele entdeckt wurden; soweit es möglich war auch für neue Windows-Rechner der Studierendenvertretung eingesetzt)
        • Matrix-Server (läuft initial, aber offiziell noch in Arbeit; Uni hat aber kürzlich RocketChat aufgesetzt -> evtl Bridge dorthin, falls möglich)
      • Sonstiges:
        • SSDs für Ceph-Cluster
        • Außerbetriebnahme des ältesten Servers (Hardware von 2006-2008)
        • gegen Jahresende: evtl Neuverkabelung des Serverraums, Uplink wenn möglich auf 10GBit/s verstärken
        • voraussichtlich/hoffentlich mit Projekten Neu-Roots anlocken
        • BBB aufmotzen (>>100 Teilnehmende ermöglichen, Tutorial-Default-Slide)
  • Ulm
    • 3 bezahlte Admins + 1 ehrenamtlicher, gesamt ca 200-300 Nutzer mit AD Account, 500-1000 mit Accounts für einzelne Webservices, ~ 30 Desktop Clients, Public Signage Clients, ...
    • Proxmox/CEPH Cluster auf 5 HW Server erweitert und Server geupgradet (und gleichzeitig nen Supercomputer geplündert, hihihihi (Gratis RAM und CPUs))
      • Ceph mit möööhhrrr SSDs
      • 10G Netz intern und extern
      • Umstellung von Domänencontroller von W7 auf W10
      • neue Dienste:
        • cloud (nextcloud) für Zugriff auf Home-Verzeichnisse von Nutzern und Gruppen
        • jitsi
        • rocket.chat
      • aktuell:
        • Umstellung von Webservices (Migration Solaris -> Debian)
        • Möhr Webservices
        • Alles mit LDAP
        • DaTenScHutZ
  • Bonn
    • Instituts-IT gehostet:
      • Matrix-Instanz
      • BigBlueButton-Instanzen
      • Moodle
      • LDAP Account für alle Studenten
    • Für Orientierungseinheit für Erstis haben wir per ansible das KIF-Streaming setup mit leichten Änderungen auf Hetzner Server gehostet, da in der Uni momentan nicht genug Bandbreite (1Gbit/s). Webchat über IRC gelöst
    • FS hat selber 2 Server in Betrieb, ein dritter wird noch gebaut diesen Monat und wir haben 3 Workstations für FS-Dinge.
    • Mischung aus Docker und VMs für Betrieb der FS-Dienste
  • Bremen
    • neuer Server (eigentlich schon seit einem Jahr), wird aber jetzt bald(TM) wirklich mal richtig eingerichtet
    • O-Phase primär online, zumeist aber Nutzung von Uni-IT; wir haben bspw. keine BBBs extra aufgesetzt
    • Als Unterstützung für Veranstaltung (auf nicht FS-Hardware) Live-Streaming setup mit Chat als Rückkanal eingerichtet (streaming vgl. KIF-setup)
  • HSZG
    • Hochschul-VM
      • verschiedene Dienste wie Sitzungspad
      • aber nur experimentell zusammeninstalliert, nicht wartungsfreundlich
      • soll demnächst(TM) ordentlich in Ansible Playbooks neu gemacht werden
        • Hilfe/Erfahrung willkommen
      • nur aus dem HS-internen Netz erreichbar
    • externer Hoster
      • Website
      • ehem. Matrix-Homeserver (nun durch HS-weite Instanz abgelöst, die nur leider nicht föderiert ist)

Diskussionswünsche/Fragen:[Bearbeiten]

  • Zoom-Alternative für große Konferenzen/Meetings (BBB?)
  • rootless Container (Podman)
  • Ansible/reproduzierbare Setups
  • Stream-Chats ohne große Latenz (bezug: video)?
  • Ticketsysteme als E-Mail catcher, was funktioniert gut?
  • Das Mumble-Webinterface?
  • Server bzw. VMs bei Uni/Rechenzentrum

Streams, Konferenzen, Kommunikation[Bearbeiten]