KIF475:Lehramtsstudium der Informatik

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen

Lehramtsstudium[Bearbeiten]

Vorstellung[Bearbeiten]

  • Ulm:
    • kein Lehramt anwesend
    • Interesse, weil Lehramtsstudiengang bald akkreditiert werden soll
  • Göttingen:
    • Gymnasiallehramt
    • besser, seitdem es eine Professur gibt
  • Darmstadt:
    • Berufsschullehramt
    • aktuelles Problem: Prof. wurde wegberufen
  • ehemals Jena:
    • 1x Referendarin da
    • 1x nicht Lehrämtlerin da, aber in der Fachschaft selten welche
  • Rostock:
    • 1x Lehramt Gymnasium
    • gibt: Gym und Berufss.
  • Tübingen:
    • nicht Lehramt da, hat aber Lehramt
    • verantwortlicher Prof (nicht Didaktiker) kümmert sich nicht
  • Mainz
    • alle Lehramtsarten vertreten
    • 2-3 Leute fingen bisher an, jetzt 10
    • geliehener Dozent mit fragwürdigen Methoden und vielen Problemen
      • hält sämtliche Didaktik, man kommt nicht dran vorbei
      • 2/15 haben bestanden
    • BA Ordnung geändert, Master gleich geblieben
      • nicht Studierbar, Einzellösung statt Korrektur

Gespräch[Bearbeiten]

Angesprochene Themen:

  • Lehrerpranger
  • Studieneingangsphase
  • BuFaTa Lehramt
  • Aus Jena wird über den KIF475 Verteiler eine Info kommen. Sie forschen nach
  • Lehramtsstudierende in der Fach-Fachschaft
  • Lehramtsstudierende in Gremien
  • Bsp. aus Rostock eine (Lehramts)fachschaftsvernetzung
  • Verfahren: Lehramtsstudi als Gast in Gremien laden, wenn Dinge geändert werden sollen
  • Verhältnis zwischen Fach- und anderen Bereichen
  • Konzept gleichverteilt: Alle drei Teile ungefähr gleichverteilt
  • Tritt insbesondere im Gymnasiallehramt auf
  • Konzept Haupt- und Nebenfach
  • Konzept Mehr Pädagogik: Grundschul-, Real- und Hauptschullehramt hauptsächlich
  • Studiengangsaufbau
  • Teilweise sehr wenig Wahlmöglichkeiten
  • In Göttingen passiert viel, ein paar Möglichkeiten
  • Mainz verpflichtet komplett, um das Curriculum einzuhalten
  • Mainz wird empfohlen mit Franzi zu reden, weil Lehramtsstudis für dieselbe Arbeit und Prüfungsleistung weniger Credits als Monos bekommen
  • Empfehlung: Kompetenzen Informatische Bildung im Primarbereich der GI
  • Lehramtsspielzeug: sphero, calliope, lego-mindstorm, Robotor ab 7 von Lego, thymio (3 sprachen zum Programmieren), biber
  • Praxiserfahrung: Die Uni modularisiert alles durch. In der Schule ist vieles viel kombinierter
    • geht vielen bereits in den Praktika so
  • Meck.Pomm hat Pflichtfach ab Sek I seit diesem Jahr
  • Praxissemester
    • Jena: Studieneingangsgrenze ist x Stunden Praxis/Arbeit mit Kindern
    • Reflektionsveranstaltungen zu Praxis sehr wichtig
    • Eingangspraktika im Studium verankert