KIF475:Das ist doch nur rumgedaddel! - Esport an Hochschulen

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen

Das ist doch nur rumgedaddel! - Esport an Hochschulen[Bearbeiten]

Vorstellung[Bearbeiten]

  • Emden:
  • Kaiserslautern: Knapp 1 1/2 Jahre existenz, Spielgruppen für größere Titel, große Spielevarianz, aktiv in der Uniliga, Rocket League und LoL-Kurse (vom Unisport), Verein um den Fokus auf Stadtweit auszuweiten
  • THM Gießen: Smashturnier,
  • THM Friedberg: CS, LoL, Hearthstone, Public Viewing, Modul für LoL(Fehlende Räumlichkeiten)
  • Jena: LoL, Public Viewing,
  • Ulm: Esport is Referat,
  • Bielefeld:
  • BaWü: Planung eine Offline-Liga anzubieten

Was machen wir bisher?[Bearbeiten]

    1. Wie kommt man in ein Esportsteam?
  • Sind blutige Anfänger auch gewünscht?
  • Menschen finden sich für ein Team, spielen das und melden uns für die Uniliga an
  • Regelmäßige Infoveranstaltungen, bei der Erstsemestereinführung Präsenz zeigen
  • Kurz vor der Uniliga Anmeldung, Tryouts um neue Teams zu bilden
  • Scouten: Feste Trainingszeiten und dann gegen das Uni-Team scrimmen
  • Discord ist eine gute Kommunikationsplatform
  • Man tritt an seine Orga an, und bietet an “sein” Spiel anzubieten
    1. Gibt es einen Code of Conduct ?
  • Wie gehen wir mit Toxicity und Sexismus um?
    1. Machen wir etwas für Gesundheit?
  • Mit dem Hochschulsport sprechen
  • Seminare auf Lans oder statt Training
  • Die Medizin mit einbeziehen um es interdisziplinär zu machen

Informationen Dump:[Bearbeiten]

https://md.kif.rocks/475_esports#

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1awAxH1ccn-67X88ndNhIjBhvW_f82ts1GrBaQX0MHC4/edit#gid=531546220