KIF395:GeoCaching

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen

Check-In und Unterlagen von 1-12 im Foyer!!!

Cache: Boulevard Bremen[Bearbeiten]

Startkoordinaten: N 53° 06.462 E 008° 51.145 (in der Nähe vom MZH)

Dauer: ca. 2 Stunden

Quelle: hier

Glashalle[Bearbeiten]

Frage 1: Im oberen Teil der Glashalle befinden sich Lüftungsklappen, die mittels eines Gestänges von unten her geöffnet werden können. Diese Stangen enden unten in einer Art „Spirale“. Die Anzahl der sichtbaren „Spiralen“ ist A.

Frage 2: In der Nähe befindet sich eine große Anhäufung von Fußgängerüberwegschildern. Die Anzahl der Schilder ist B.

Begebt Dich nun auf die obere Ebene, den sogenannten Boulevard, falls Ihr nicht schon dort seid.

Campus 1[Bearbeiten]

Frage 1: Ein Gebäude in der fernen Umgebung sieht wie ein Wohngebäude für Studenten aus. Die Anzahl der bewohnbaren Ebenen ist C.

Frage 2: Die „Uni-Bibliothek“ hat an der oberen Gebäudeecke die Buchstaben SUB. Leider ist diese Abkürzung nicht richtig. Welcher Buchstabe fehlt? Wandel den fehlenden Buchstaben gemäß seiner Stelle im Alphabet zu D um.

Berechne die folgenden Koordinaten für den nächsten Wegpunkt:

N 53° 06.[A*(|Quadratwurzel(C)|)+B]
E 008° 51.[D*14]

Kekse[Bearbeiten]

Frage 1: Zwei Jogger kommen Euch entgegen. Wie vielen Reifen sehen sie sich gegenüber? Die Anzahl ist E.

Frage 2: Das Hörsaalgebäude rechter Hand hat einen Spitznamen, welchen? Wandle den 6. Buchstaben gemäß seiner Stelle im Alphabet zu F um.

Geht nun dorthin, wo die Jogger herkommen und die Radfahren noch hinwollen. Bitte links über die „Brücke“ gehen, dann noch 10 Schritte und Stop!

Sport[Bearbeiten]

Obwohl der Sportturm eines der ersten Gebäude der Universität ist, wurde es entgegen der damals üblichen Betonarchitektur als moderne Stahl-Glas-Konstruktion erbaut, die auch heute noch erfrischend anders wirkt.

Charlie Chaplin sitzt hier in einer Art „Knast“.

Frage 1: Wie ist seine Häftlingsnummer? Nummer = G

Frage 2: Wieviele dünne grüne Gitterstäbe umgeben ihn? Anzahl = H

Anmerkung: Es ist hier nicht sooo wichtig, dass man die exakte Zahl raus kriegt. +-10 Toleranz sollte ok sein.

Berechne die folgenden Koordinaten für den nächsten Wegpunkt:

N 53° 06.[H-F]
E 008° 51.[(G*11)+E]

Ingenieur[Bearbeiten]

Frage 1: In Sichtweite ist eine Rechenaufgabe an einem Gebäude installiert. Das Ergebnis ist J.

Frage 2: IW steht für Ingenieur Wissenschaften. Wofür steht LFM? Die Anzahl der Buchstaben des ersten Wortes ist K.

Geht von dieser Koordinate aus zwischen den Häusern hindurch Richtung Westen, bis Ihr einen weißen Herrn trefft.

Geo[Bearbeiten]

Frage 1: Der weiße Herr blickt stur geradeaus auf welches Gebäude? Wie oft kommt der Buchstabe „B“ im Wort vor? Anzahl = L.

Frage 2: An wievielen zapfenförmigen und runden Bäumen seid Ihr vom letzten Wegpunkt aus bis hier vorbei gekommen? Anzahl = M.

Nehmt bitte nicht den geraden Weg für folgende Peilung:

Vom Standort des weißen Herrn geht es

[ ( (J+K+L) * M) - J ] Meter

in Richtung

[ ( (J+K+J) * (M+K) ) - L ] Grad

Campus 2[Bearbeiten]

Frage 1: Hier ist ein Warnhinweis (für besonders große Menschen?!) angebracht. Die erste Nachkommastelle sei N.

Frage 2: „Anarchie statt ...???...“ Die Anzahl aller Buchstaben des fehlenden Wortes ist P.

Anmerkung: Ich habe das nicht gefunden. Eventuell bin ich einfach blind. Es funktioniert jedenfalls mit: P=9

geht 10 Säulen weiter in Richtung 297 °

Mensa[Bearbeiten]

Frage 1: Wer ist der Betreiber von Mensa und Cafeteria? Die iterierte Quersumme der Anzahl der Buchstaben sei R.

Frage 2: „Für …???... Bildung“

  • S=1 für „Für gerechte Bildung“
  • S=3 für „Für fundamentale Bildung“
  • S=5 für „Für allgemeine Bildung“
  • S=7 für „Für kostenlose Bildung“
  • S=9 für „Für freie Bildung“


Den nächsten Wegpunkt findet Ihr bei:

N 53° 06. N [P+R] [K-R]
E 008° 50.[(2*N)+R] S [(2*P)-M]

GPS[Bearbeiten]

An diesem Punkt liegen sich zwei Studentenwohnheime gegenüber. Der Namensgeber des Neueren von beiden ist nicht nur als berühmter Naturwissenschaftler, sondern auch als europäische Konkurrenz zum Global Positioning System (GPS) bekannt.

Frage 1: Wie lautet der Nachname des berühmten Wissenschaftlers? Die Anzahl des Buchstabens „L“ sei der Wert für T.

Frage 2: Wie viele Nationen beteiligen sich am europäischen Konkurrenzsystem zum GPS? Die Anzahl sei U.

Geht nun an der „PTB“ vorbei zum …

Mensasee[Bearbeiten]

Das „Xylophon für Radfahrer“ läßt eine Melodie erklingen, wenn Radfahrer vorbeikommen, um die Wassergeister des Sees milde zu stimmen, denn ihnen ist ein Unrecht geschehen. Anscheinend hat jemand Tonnen im See versenkt, einige davon kann man noch sehen.

Frage 1: Wieviele „Tonnen“ sind rechts vom Steg (in Gehrichtung) sichtbar? Die Anzahl sei W.

Frage 2: Welche Farbe hat der moderne Vorbau des „MZH“?? Wandel die Buchstaben gemäß ihrer Stellen im Alphabet um und summiere sie zu X.

Finale[Bearbeiten]

N [X] ° [C - S] [E] . [N] [J * T] [R]
E [L - T] [U - U] [E + N - L] ° [A + J + S] . [G - W] [C - R]

oben drunter

Für alle, die noch mehr Interesse haben[Bearbeiten]

Käpt'n Nusseisen