KIF380:Akquirieren neuer Fachschaften und Fachschaftler für die KIF

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen

Neue Fachschaften für die KIF gewinnen[Bearbeiten]

  • Frühe Einladung: Gerade Fachschaften, die nicht regelmäßig auf KIFs vertreten sind, brauchen ausreichend Zeit, um die Fahrt zu organisieren. Deshalb sollte die erste Einladung mindestens 2 Monate vor der jeweiligen KIF versendet werden. Am besten einen Monat vorher noch eine Erinnerungsmail schreiben.
  • Fachschaften, die sich nicht melden, kann auch einfach mal "hinterher"-telefoniert werden. Das ist zwar ein gewisser Aufwand, aber einer, der durchaus Früchte tragen kann.
  • Regionale Verantwortung: In der Einladung sollten Fachschaften dazu aufgerufen werden, andere Fachschaften aus ihrer Region zu aquirieren. Es kann auch sinnvoll und lustig sein hier gemeinsame Anfahrten zu organisieren.
  • Beim Werben für die KIF auch auf Finanzierungsmöglichkeiten hinweisen.


Neue KIFfler aus den Fachschaften gewinnen[Bearbeiten]

  • Über KIF informieren, Beispiele:
    • Fehlzeiten werden entschuldigt
    • Finanzierungsmöglichkeiten (Fahrtkostenerstattung?)
    • Unterstützung von Fachbereichs-/Fakultäts-/Instituts-Leitung
    • ganz viel Spaß
  • Für KIF werben
    • Erzählen
    • T-Shirt tragen
    • Bericht als Blog-/Newsleter-Eintrag


Unklarheiten[Bearbeiten]

  • Die Fachschaften welcher Studiengänge gehören zur KIF?
  • Fachschaften.org als Datenquelle für Kontaktadressen?