KIF375:Richtlinien für Fachschaftvorstellungen im Anfangsplenum

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen

AK Richtlinien für FS-Berichte[Bearbeiten]

Sammlung von Themen[Bearbeiten]

...die in diesem Plenum besprochen wurden und unsere Relevanzbewertung :)

Allgemeines[Bearbeiten]

  • Namensänderung d. Hochschule (kurz, auch gerne mit Begründung!)
  • Bildungsstreik (dabei/nicht dabei als ein Satz, eventuell interessante Besonderungen)
  • Neubauten (fachschaftsbezogen)
  • Campusmanagementsysteme / elektronische Umstellungen (bei wichtigen Änderungen, kurz!)
  • Bundesland betreffende Dinge, z.B. Hochschulgesetze (kurz, nur erster aus Bundesland oder Ergänzung)
  • Semesterticket (bei wichtigen Änderungen)
  • Studiengebühren (bei wichtigen Änderungen)
  • Hochschulpolitisches (bei wichtigen Änderungen, kurz!)

Vorstellung[Bearbeiten]

  • Anzahl Erstkiffel (ist wichtig, die Leute sollen sich nicht mit Namen vorstellen (kann man sich nicht merken!) (Ist aber schön, die Neuen beim Namen zu nennen, auch wenn man es sich nicht merkt. Als Willkommen schadet es nicht.)
  • wievielter Besuch der KIF (nur bei "neuen" FSen (nicht bei letzer KIF dagewesen)
  • Ausrichtung einer KIF (-> nur ein Satz!!)
  • Frauenquote
  • Grüße von nicht anwesenden KIFfels (ja!)
  • Fragen an andere Fachschaften/Hilfsgesuche (kurz, keine Antworten aus Plenum!)
  • Geburtstage (ja!)

Fachschaft/Fakultät/Uni[Bearbeiten]

  • Rektorwahlen u.Ä.
  • Einführungswochen für Erstsemester (Neuerung, nichts was andere Fachschaften auch haben, sonst in den Einführungswochen-AK bringen)
  • Arbeitsprojekte (aufzählen, Nachfragen anderer Fachschaften außerhalb des Plenums, bei wichtigen Änderungen auch ausführlicher berichten)
    • Fachschaftszeitung (ein Satz, wenn es etwas besonderes gibt, z.B. neu, mit Hinweis auf den Büchertisch)
    • Homepage
    • Spieleabend, Glühweintesten, Klettern, Paintballen,...
    • Mentoring
    • Infoveranstaltung
  • Einschreibezahlen (nur auf der Folie), Frauenquote
  • Bachelor/Master(Folie), Akkreditierungen (kurz fassen)
  • Studiengänge (nur auf Folie)
  • Berufungskomissionen / neue Professuren
  • Neuerungen im Fachschaftsraum (nur gravierende Änderungen)
  • Änderungen in der Organisationsform (Folie)
  • Probleme in allen möglichen Bereichen (kurz, keine Details, eventuell kurze Nachfragen, keine Romane)
  • gewonnene Preise (kurze Erwähnung)
  • Anekdoten (kann, nicht zu viele, nicht zu lang)
  • Ba/Ma Umstellung wann?

Relevanzeinteilung[Bearbeiten]

Allgemein: kurz fassen, bei wichtigen Änderungen oder auf Nachfrage ausführlicher werden

Nur auf Folie[Bearbeiten]

  • Hochschule
  • Bundesland, Stadt wenn notwendig
  • Anzahl Studenten an Hochschule
  • Anzahl Studenten, die von der Fachschaft vertreten werden
  • Studiengänge mit Anfängerzahlen
    • die letzten beiden Semester addiert
    • Zahlen vom letzten Jahr
  • Name der Vertretung
  • Organisationsform
    • Verein
    • verfasst, gewählt
    • inoffiziell
  • Anzahl aktiver Fachschaftler (nicht die Karteileichen)

Beispiel[Bearbeiten]

Hochschule
Name Technische Universität Dresden
Bundesland Sachsen
Studenten an der Hochschule 35.000
vertretene Studenten 2000
Studiengänge
Name Anfänger 2009 Anfänger 2008
Diplom Informatik 0 120
Diplom Medieninformatik 0 350
Bakkalaureus Informatik 0 sehr klein
Bakkalaureus Medieninformatik 0 sehr klein
Bachelor Informatik 120 neu
Bachelor Medieninformatik 150 neu
Master Computational Logic 30 , 2008 30
Fachschaft
Name Fachschaftsrat Informatik (iFSR)
Organisationsform Teilkörperschaft des öffentlichen Rechts (verfasst und gewählt)
Anzahl Aktive 13

nur neue Fachschaften[Bearbeiten]

  • werden möglichst weit nach hinten gestellt
  • Regelungen sollen freier interpretiert werden, da interessanter
  • mehr Nachfragen erwünscht
  • haben mehr Zeit
  • letzte Teilnahme interessant

Allgemein für alle[Bearbeiten]

Kategorien soll rein soll nicht rein, außer es ist gravierend neu kann rein
Vorstellung der Anwesenden
  • Anzahl Erstkiffel
  • Namen
  • wievielter Besuch der KIF (nur bei "neuen" FSen (nicht bei letzer KIF dagewesen)
  • Frauenquote
  • Antworten auf Hilfegesuche
  • Ausrichtung einer KIF (nur ein Satz)
  • Grüße von nicht anwesenden KIFfels
  • Fragen an andere Fachschaften/Hilfsgesuche (kurz)
  • Geburtstage
Fachschaft/Fakultät
  • Arbeitsprojekte (aufzählen)
    • Einführungswochen für Erstsemester (Neuerung, sonst in den Einführungswochen-AK bringen)
    • Fachschaftszeitung (ein Satz, wenn es etwas besonderes gibt, z.B. neu, mit Hinweis auf den Büchertisch)
    • Homepage
    • Spieleabend, Glühweintesten, Klettern, Paintballen,...
    • Mentoring
    • Infoveranstaltung
  • Änderungen in der Organisationsform
  • Probleme in allen möglichen Bereichen (kurz, keine Details, eventuell kurze Nachfragen, keine Romane)
  • gewonnene Preise (kurze Erwähnung)
  • Anekdoten (kann, nicht zu viele, nicht zu lang)
  • Rektorwahlen u.Ä.
  • Berufungskomissionen / neue Professuren
  • Neuerungen im Fachschaftsraum
  • ausführliche Beschreibung der Arbeitsprojekte (kurze Nachfragen von allgemeiner Relevanz ok)
  • Einführungswochenstandards (Dauer, Details wie Kneipenabend..)
  • Bachelor/Master (erkennt man aus Studiengängen)
  • Akkreditierungsstand
Hochschule/Bundesland
  • Namensänderung d. Hochschule (kurz, auch gerne mit Begründung!)
  • Bildungsstreik (dabei/nicht dabei als ein Satz, eventuell interessante Besonderungen)
  • Neubauten (fachschaftsbezogen)
  • Campusmanagementsysteme / elektronische Umstellungen (bei wichtigen Änderungen, kurz!)
  • Bundesland betreffende Dinge, z.B. Hochschulgesetze (kurz, nur erster aus Bundesland oder Ergänzung)
  • Semesterticket (bei wichtigen Änderungen)
  • Studiengebühren (bei wichtigen Änderungen)
  • Hochschulpolitisches (bei wichtigen Änderungen, kurz!)

Allgemeine Wünsche und Anregungen aus dem AK[Bearbeiten]

  • Folien ins Wiki
  • Sortierung nach Stadt
  • am Anfang eine gute Fachschaftsvorstellung (z.B. durch Orga)
  • Redeleitung soll auf Einhaltung der Richtlinien achten
  • Orga sammelt Daten (Mailinglistenaufruf, explizite Nachfrage) und erstellt Folien
  • Verbreitung
    • mit Mailinglistenaufruf
    • KIF Kurier
    • Aushang im Cafe
    • evtl. Infoheft
  • Redezeiteinhaltung sollte durch Orga überwacht werden, dabei Nachfrage und Störungen nicht mit einrechnen

eigentlich nicht AK relevant[Bearbeiten]

  • Orga soll darauf hinweisen, dass sich bis zum Abschlussplenum Gedanken für die KIF-Austragung gemacht werden sollen

Bewerbung für die 42. KIF[Bearbeiten]

  • Ausschreibung mit Features und Legitimationsbegründung der sich bewerbenden Fachschaften
  • Formalitäten werden auf der nächsten KIF geklärt