KIF370:Einladung

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen

Einladung zur 37,0ten Konferenz der deutschsprachigen Informatik-Fachschaften[Bearbeiten]

KIF370.png

Hallo Fachschaftis!

Es war schwierig, eure Adresse ausfindig zu machen. Ihr habt es geschafft, euch gut zu verstecken. Doch wir sind ja nicht umsonst Informatiker. Wir haben also keinen Zeitaufwand gescheut, um die Datenbanken des Innenministeriums zu durchsuchen und eure Adresse herauszufinden. Zunächst schien es ein aussichtsloses Unterfangen zu sein. Nachdem wir uns jedoch auf die Grundlagen der Netzwerktechnik besonnen hatten, fan­den wir Einlass über SNMP, welches nicht nur weltweit geöffnet war, sondern auch im Falle eines un­be­kann­ten Kommandos meldete, dass ein telnet-Server zum Debugging gestartet wurde und auf Port 370 auf Ein­gabe wartet. Mittels telnet konnten wir den Server dann erreichen und waren sehr erstaunt, dass uns ein Windows ME erwartete. So konnten wir feststellen, dass bereits ein RDP-Server gestartet war und uns ohne Eingabe eines Passwortes hineinließ. Direkt auf dem Desktop fanden wir eine Verknüpfung mit dem Titel "Konspirative Gruppierungen" zu einer riesigen Exceltabelle mit vielen Adressen. Besonders hat uns dann die Spalte "Schlagworte" interessiert ... und nach Eingabe der Begriffe "Hochschulen", "Cyberwar" und "Datenschützer!" hatten wir eine lange Liste von Fachschaften in Deutschland zusammen. Nun mussten wir nur noch per Hand die ein oder andere Physik- und Elektrotechnik-Fachschaft aussortieren, dann hatten wir eine vollständige Liste der Informatik-Fachschaften beisammen.

Also können wir euch nun hiermit zur 37,0ten Konferenz der Informatik-Fachschaften, kurz: KIF, einladen.

Auch im Sommersemester 2009 werden wir wieder zusammentreffen, um die Lage der Informationstechnik in der Welt, insbesondere den deutschsprachigen Kulturen, zu beleuchten. Nebenbei diskutieren wir über die Tücken der Fachschaftsarbeit, über liebe kleine Erstsemester, die Unterschiede im Studium und Hoch­schul­politik; wir verbreiten Ideen, fassen Resolutionen und geigen Professoren und Politikern unsere Mei­nung (not­falls stellen wir einfach allen eine Merkbefreiung aus). Unterstützt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (die haben ihre Unterstützung ganz ohne Hacks in ihren Datenbanken zugesagt) wird die KIF vom 20. bis zum 24. Mai 2009 in den Neubau-Räumlichkeiten der Fakultät Informatik an der TU Dort­mund stattfinden.

Also bitten wir euch, euch nicht lang bitten zu lassen und euch zur KIF anzumelden. Findet heraus, wer von euch mitfahren wird (wir hoffen auf euch alle!) und tragt unter KIF370:Anmeldung im KIF-Wiki die entsprechenden Namen und zugehörige Hochschule ein. Damit seid ihr bereits angemeldet. Nun müsst ihr nur noch mit der beigelegten offiziösen Einladung Geld für Fahrtkosten und/oder Tagungsbeiträge zu einer Bundesfachschaftentagung beantragen (fragt doch mal bei eurem AStA nach), dann steht einer dis­kus­sions­reichen, freundlichen, schlaflosen, tiefgründigen, wundervollen, aberwitzigen, inspirierenden, sozial interaktiven, resoluten, ideenreichen KIF nichts mehr im Wege. Dann überlegt euch noch einen Arbeitskreis, den ihr schon immer mal in größerem Kreis durchführen wolltet oder der aktuelle Themen behandelt und tragt ihn ebenfalls ins KIF-Wiki ein – oder stellt ihn direkt im Anfangsplenum vor.

Denn: KIF ist, was ihr daraus macht!

Eine ausführliche Packliste findet ihr unter Packliste, hier die wichtigsten Punkte:

  • 25 EUR Tagungsbeitrag pro Person (inkl. Unterbringung und Verpflegung)
  • Schlafsack und Isomatte für die Unterbringung in der Sporthalle
  • Teller, Besteck und Tasse für das ewige Frühstück
  • Ideen und Materialien für Arbeitskreise
  • Studierendenvertreter anderer Informatik-Fachschaften in eurem Umfeld
  • Erstis (Zweitis zählen auch)

Im übrigen ist die KIF nicht nur auf gewählte GremienmitgliederInnen der Informatik-Studierendenschaft beschränkt, sondern reagiert auf alle interessierten Studierenden aller Hochschulen mit Interesse.

Damit ihr auch gut ankommt, haben wir unter KIF370:Anreise eine ausführliche Weg­be­schreibung erstellt. Wir erwarten euch dann am 20. Mai im Laufe des Nachmittags, damit wir noch genügend Zeit für die Anmeldeformalitäten haben, bevor um 19 Uhr das Anfangsplenum beginnt. Für alle, die das erste Mal auf einer KIF sind, findet bereits um 18 Uhr eine Einführung in die Eigenheiten und Diskussionskulturen der KIF statt. Im übrigen empfehlen wir, euch auf der KIF-Mailingliste einzutragen. Dort werden wir alle aktuellen Infos und Planänderungen herumschreiben. Unter https://fim.uni-mannheim.de/mailman/listinfo/kif-l findet ihr das zugehörige Webinterface.

Mit soz...äääh...informatischen Grüßen!
- Euer KIF-Orga-Team aus Dortmund