KIF365:AK Obama

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen

Barack%20Obama%20from%20DC%20Examiner.jpg

Barack Obama und die Zukunft[Bearbeiten]

Idee[Bearbeiten]

Nach Meinung vieler Beobachter sind die Methoden seines erfolgreichen Wahlkampfes und seine politischen Ziele in Bereichen wie Wissenschaftsförderung, Bildung und Internet so modern wie bei keinem amerikanischen Präsidenten zuvor. Amerikas führende Rolle bei der Entwicklung neuer Technologien im IT-Bereich macht Barack Obamas Ziele für die nächsten Jahre zu einem spannenden Thema für alle politisch interessierten Informatiker - denn wie immer gibt es nicht nur Sonnenschein. Eine Diskussionsrunde mit anschließender Recherche und Erstellung eines kleinen Vortrages zum Thema für alle interessierten KIFfel (Abschlussplenum?) wären meine Vorschläge.

Diskussions-AP[Bearbeiten]

Wenn sich genug Leute finden, suche ich einen Raum für eine Diskussion. Ich werde Material und Fragen hier vorbereiten.

Treffen:

  • Do 09:00-11:30 (alle)
  • Do 20:00 Treffen der Zuständigen (fiel aus, sorry. Morgen geht's weiter - Korny)
  • Fr 15:00-17:00 (fiel aus)
  • Sa 16:00-18:00 Vortrag ausarbeiten (alle die wollen)

Viel Erfolg euch noch?

Material und Links[Bearbeiten]

Wahlprogramme Obama/Biden'08 zu den Themen...[Bearbeiten]

Wikipedia[Bearbeiten]

Wikipedia:Obamas politische Positionen (en)

Medienecho[Bearbeiten]

Mehr?

Weiteres[Bearbeiten]

Themen (Kleingruppe)[Bearbeiten]

Selbstorganisation! Bitte meldet euch bei Interesse bei den Zuständigen oder bei Korny.

Moderne Umwelttechnologien[Bearbeiten]

Zuständig: Tobi

Glaube an die Wissenschaft[Bearbeiten]

Zuständig: Hassan

Bildung[Bearbeiten]

Zuständig: Tobi

Offenes Internet / Internet als Angriffsziel[Bearbeiten]

Zuständig: (offen)

Obamas Email-Liste[Bearbeiten]

Zuständig: Johannes (FH Brandenburg)

 eMails und persönliche Daten von 1,5 mio spendern
 + eMail Adressen von weiteren "unterstützern"
 ~1 mio personen welche sich auf obamas facebook seite registriert haben
 926k Accounts bei my.barakobama.com

Obama und Google[Bearbeiten]

Zuständig: Käthe

 Eine Entscheidung, die freilich nicht wirklich überraschen kann: So war Schmidt Obama schon in den letzten Monaten immer wieder als Berater in Technologiefragen zur Seite gestanden. 
 Auch werden dem Google-Chef Ambitionen auf die Position eines Chief Technology Officers in einer künftigen US-Regierung - die Obama schaffen will - nachgesagt.

Offener Staat / E-Government[Bearbeiten]

Zuständig: Norman

Die Obama-Kampagne im Internet[Bearbeiten]

Zuständig: Korny

Vortrag[Bearbeiten]

Wenn wir zu dem Schluss kommen, dass unsere Erkenntnisse interessant genug für alle sind, dann arbeiten wir einen kleinen Vortrag (ca. 10 Folien, 15 Minuten + Fragen) aus, den wir dann auf dem Abschlussplenum zeigen. Hier sind vor allem interessant:

  • ein Überblick über die Pläne des 44. Präsidenten für die nächsten 4 Jahre
  • Details, die wir als kritisch einschätzen (das Kleingedruckte)
  • Tipps, wo man sich weiter informieren kann

--> Hier ist die Vorlage!

Für eine Resolution sehe ich im Moment keinen Grund.

Vermischtes[Bearbeiten]