KIF500:Zwei Drittel Mehrheit

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.

Die 50,0. Konferenz der deutschsprachigen Informatikfachschaften spricht sich dafür aus, Beschlüsse per Zwei-Drittel-Mehrheit statt im Konsens zu fassen.

Begründung: Die aktuelle Resolutionsdiskussion ist sehr langwierig und ineffektiv. Das kann auf das aktuelle Konsensprinzip zurückgeführt werden.