KIF480:Resolutionsentwürfe:Resolution zur Verbesserung der Frühstücksbedingungen von Pinguinen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen
(Sonstiges)
(c&p from KIF480:Resulutionsentwürfe:Resolution_zur_Verbesserung_der_Frühstücksbedingungen_von_Pinguinen (mit "u"))
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
= Inhalt =
 
= Inhalt =
  
Die {{KIF|48,0}} möge im Konsens beschließen: Das Wohl der putzigen Pinguin-Community liegt uns als Informatik-Community sehr am Herzen, denn wir haben viel gemeinsam. Zum Beispiel die identische Anzahl des Buchstaben "i" in beiden Wörtern oder das ewige Frühstück, dass sich durch erdrotationssynchrones Watscheln um den Südpol für Pinguine beliebig lange ausdehnen lässt. Wir schließen uns daher den Forderungen zur Verbesserung der Frühstücksbedingungen von Pinguinen an. Mögen diese in Zukunft schmackhaftes, pingutella(TM)-verfeinertes, frostfreies Müsli aus optimierten Henkel-/Nichthenkeltassen geniessen für einen guten Start in den Polartag. Zukünftige KIFs werden aufgefordert, pingutella(TM) solidarisch in das Standardangebot des Ewigen Frühstücks aufzunehmen.
+
Die {{KIF|48,0}} möge im Konsens beschließen: Das Wohl der putzigen Pinguin-Community liegt uns als Informatik-Community sehr am Herzen, denn wir haben viel gemeinsam. Zum Beispiel die identische Anzahl des Buchstaben ''i'' in beiden Wörtern oder das ewige Frühstück, dass sich durch erdrotationssynchrones Watscheln um den Südpol für Pinguine beliebig lange ausdehnen lässt. Wir schließen uns daher den Forderungen zur Verbesserung der Frühstücksbedingungen von Pinguinen an. Mögen diese in Zukunft schmackhaftes, pingutella(TM)-verfeinertes, frostfreies Müsli aus optimierten Henkel- oder Nichthenkeltassen geniessen für einen guten Start in den Polartag. Zukünftige KIFs werden aufgefordert, pingutella(TM) solidarisch in das Standardangebot des Ewigen Frühstücks aufzunehmen.
  
= Begründung =
+
= Forderungen =
  
Für mehr Glycol und weniger Obst im Pinguin-Müsli: Glycol ist süß und hält das Müsli frostfrei, während Früchte wie Erdbeeren und Weintrauben aufgrund des hohen Wassergehaltes  nicht ausreichend frosttolerant sind.  Der Zusatz von max. 48g Diethylenglycol pro Liter Müsli erscheint uns bei Betrachtung historischer Vorbilder (Qualitätswein) als unbedenklich.
+
Für mehr Glycol und weniger Obst im Pinguin-Müsli. Glycol ist süß und hält das Müsli frostfrei, während Früchte wie Erdbeeren und Weintrauben aufgrund des hohen Wassergehaltes  nicht ausreichend frosttolerant sind.  Der Zusatz von max. 48g Diethylenglycol pro Liter Müsli erscheint uns bei Betrachtung historischer Vorbilder (Qualitätswein) als unbedenklich.
Weiterhin fordern wir die Intensivierung der ergebnisoffenen wissenschaftlichen Forschung zu pinguinoptimerten Henkeltassenformen und henkeltassenoptimierten Pinguinformen sowie zu der Fragestellung, ob Henkel überhaupt benötigt werden.
+
Weiterhin fordern wir die Intensivierung der ergebnisoffenen wissenschaftlichen Forschung zu pinguinoptimierten Henkeltassenformen und henkeltassenoptimierten Pinguinformen sowie zu der Fragestellung, ob Henkel überhaupt benötigt werden.
Zusätzlich sollen die Pinguine unterstützt werden  bei der Entwicklung eines antarktisch-tauglichen und pinguingeschmack treffenden Frühstücksaufstriches namens pingutella(TM). Die Produktion von pingutella(TM), der Nachhaltigkeit halber aus Zutaten aus lokalem Permafrost, dient der Verbesserung der Beschäftigungssituation der Pinguine und soll durch die angestrebte Export-Vermarktung zu einer signifikanten Steigerung des Pro-Schnabel-Einkommens führen. Als Zielgruppe für pingutella(TM) haben Marktforschungen arktische Eisbärpopulationen und extravagante Walrösser ausgemacht. Die Erlöse ließen sich dann in pinguinoptimierte Henkeltassen oder henkeltassenoptimierte Pinguine investieren bzw. in Maßnahmen zur Entfernung von Henkeln (je nach Forschungsergebnis).  Es ist zu erwarten, dass dadurch die Frühstücksbedingungen der Pinguine weiter verbessert werden können.
+
Zusätzlich sollen die Pinguine unterstützt werden  bei der Entwicklung eines antarktisch-tauglichen und pinguingeschmack treffenden Frühstücksaufstriches namens pingutella(TM). Die Produktion von pingutella(TM), der Nachhaltigkeit halber aus Zutaten aus lokalem Permafrost, dient der Verbesserung der Beschäftigungssituation der Pinguine und soll durch die angestrebte Export-Vermarktung zu einem signifikanten Anstieg des Pro-Schnabel-Einkommens führen. Als Zielgruppe für pingutella(TM) haben Marktforschungen arktische Eisbärpopulationen und extravagante Walrösser ausgemacht. Die Erlöse ließen sich dann in pinguinoptimierte Henkeltassen oder henkeltassenoptimierte Pinguine investieren bzw. in Maßnahmen zur Entfernung von Henkeln (je nach Forschungsergebnis).  Es ist zu erwarten, dass dadurch die Frühstücksbedingungen der Pinguine weiter verbessert werden können.
  
= Sonstiges =
+
= Empfehlung der Verfasser*innen (Nachtrag nach Reso-Polieren)=
pingutella(TM) - für einen frostigen Start in den Tag. Ein freundlicher Service Ihres AK Tea-Party
+
 
 +
Die Verfasser*innen empfehlen, eine Abstimmung zurückzustellen. Wie sich bei einer kurzfristigen Recherche herausstellt, scheint ein bekannter Hersteller von nussig-schokoladigen Brotaufstrichen das Konzept von pingutello(TM) zeitweise adaptiert zu haben, Quellen siehe https://duckduckgo.com/?q=pinguin+nutella&t=hj&iax=images&ia=images - bis die markenrechtlichen Fragestellungen hinreichend geklärt sind, scheint eine Abstimmung daher nicht empfehlenswert.
 +
 
 +
= Werbeeinblendung =
 +
 
 +
pingutella(TM) - für einen frostigen Start in den Tag. Ein freundlicher Service des AK Tea-Party.

Aktuelle Version vom 24. Mai 2020, 00:57 Uhr

Inhalt[Bearbeiten]

Die 48,0. Konferenz der deutschsprachigen Informatikfachschaften möge im Konsens beschließen: Das Wohl der putzigen Pinguin-Community liegt uns als Informatik-Community sehr am Herzen, denn wir haben viel gemeinsam. Zum Beispiel die identische Anzahl des Buchstaben i in beiden Wörtern oder das ewige Frühstück, dass sich durch erdrotationssynchrones Watscheln um den Südpol für Pinguine beliebig lange ausdehnen lässt. Wir schließen uns daher den Forderungen zur Verbesserung der Frühstücksbedingungen von Pinguinen an. Mögen diese in Zukunft schmackhaftes, pingutella(TM)-verfeinertes, frostfreies Müsli aus optimierten Henkel- oder Nichthenkeltassen geniessen für einen guten Start in den Polartag. Zukünftige KIFs werden aufgefordert, pingutella(TM) solidarisch in das Standardangebot des Ewigen Frühstücks aufzunehmen.

Forderungen[Bearbeiten]

Für mehr Glycol und weniger Obst im Pinguin-Müsli. Glycol ist süß und hält das Müsli frostfrei, während Früchte wie Erdbeeren und Weintrauben aufgrund des hohen Wassergehaltes nicht ausreichend frosttolerant sind. Der Zusatz von max. 48g Diethylenglycol pro Liter Müsli erscheint uns bei Betrachtung historischer Vorbilder (Qualitätswein) als unbedenklich. Weiterhin fordern wir die Intensivierung der ergebnisoffenen wissenschaftlichen Forschung zu pinguinoptimierten Henkeltassenformen und henkeltassenoptimierten Pinguinformen sowie zu der Fragestellung, ob Henkel überhaupt benötigt werden. Zusätzlich sollen die Pinguine unterstützt werden bei der Entwicklung eines antarktisch-tauglichen und pinguingeschmack treffenden Frühstücksaufstriches namens pingutella(TM). Die Produktion von pingutella(TM), der Nachhaltigkeit halber aus Zutaten aus lokalem Permafrost, dient der Verbesserung der Beschäftigungssituation der Pinguine und soll durch die angestrebte Export-Vermarktung zu einem signifikanten Anstieg des Pro-Schnabel-Einkommens führen. Als Zielgruppe für pingutella(TM) haben Marktforschungen arktische Eisbärpopulationen und extravagante Walrösser ausgemacht. Die Erlöse ließen sich dann in pinguinoptimierte Henkeltassen oder henkeltassenoptimierte Pinguine investieren bzw. in Maßnahmen zur Entfernung von Henkeln (je nach Forschungsergebnis). Es ist zu erwarten, dass dadurch die Frühstücksbedingungen der Pinguine weiter verbessert werden können.

Empfehlung der Verfasser*innen (Nachtrag nach Reso-Polieren)[Bearbeiten]

Die Verfasser*innen empfehlen, eine Abstimmung zurückzustellen. Wie sich bei einer kurzfristigen Recherche herausstellt, scheint ein bekannter Hersteller von nussig-schokoladigen Brotaufstrichen das Konzept von pingutello(TM) zeitweise adaptiert zu haben, Quellen siehe https://duckduckgo.com/?q=pinguin+nutella&t=hj&iax=images&ia=images - bis die markenrechtlichen Fragestellungen hinreichend geklärt sind, scheint eine Abstimmung daher nicht empfehlenswert.

Werbeeinblendung[Bearbeiten]

pingutella(TM) - für einen frostigen Start in den Tag. Ein freundlicher Service des AK Tea-Party.