KIF470:Informationsfreiheit an Hochschulen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen
(Wunsch nach einem nachfolgenden AK?)
Zeile 79: Zeile 79:
 
=== Ergebnis-Präsentation ===
 
=== Ergebnis-Präsentation ===
  
=== Wunsch nach einem nachfolgenden AK? ===
+
== Wunsch nach einem nachfolgenden AK? ==
  
 
Jo!
 
Jo!
Zeile 85: Zeile 85:
 
# KVP ole!
 
# KVP ole!
  
=== Anregungen (zur Verbesserung) ===
+
== Anregungen (zur Verbesserung) ==
 
* exemplarische "Erfolgsgeschichten" vorstellen
 
* exemplarische "Erfolgsgeschichten" vorstellen
 
Erfolgsgeschichte meint hier etwa, dass sich Stellen der Frage oder der Umgang mit der Antwort zu eine Verbesserung führt.
 
Erfolgsgeschichte meint hier etwa, dass sich Stellen der Frage oder der Umgang mit der Antwort zu eine Verbesserung führt.

Version vom 15. Juni 2019, 22:50 Uhr

Link zum Brainstormpad / Hackmd

https://md.kif.rocks/HEEahgu6TlaC6JATTaeIFg?view https://md.kif.rocks/470_IFG?both

Struktur des AK, sollte Tobi ihn leiten:

Brainstormphase

  • Was können wir alles mit dem IFG erfassen?
    • Welche Fragen können wir stellen?
    • Welche Akteure gibt es?
    • Wem können wir diese Fragen am besten stellen?
  • Wie gehen wir mit Bundesländern ohne IFG um, z.B. Hessen?
  • Was soll mit den Daten im Nachhinein passieren?

Arbeitsphase

  • Wer ist an welchen Themen interessiert?
    • Das beste dürfte sein, wenn jedes Thema für alle Hochschulen/Akteure durchgeführt wird und nicht sich Leute mit vielen verschiedenen Themen und dafür nur mit einer Hochschule beschäftigen
    • Kleingruppen könnten den Vorteil von Parallelisierung bieten
  • Wo sammeln wir die Daten _sicher_?


Durchführung

Informationsfreiheit und Hochschulen

Einführung: Was ist eigentlich IFG?

   * Und ein [paar Vorträge](https://media.ccc.de/search?q=Arne+Semsrott) mehr :) (alle sehenswert)

[FragDenStaat](https://fragdenstaat.de)

  • nicht alle Unis sind bereits angelegt
  • weitere Unis können hinzugefügt werden, dafür ist die Adresse der Öffentlichkeitsstelle nötig
  • nebem dem IFG gibt es auch das Umweltinformationsgesetz, welches europaweit gilt. „Umweltinformation“ ist dabei relativ weit gefasst, alles was mit Umwelt zu tun hat
  • Informationen zu den Bereichen Forschung, Lehre, Prüfungen sind i.d.R ausgenommen

Work-phase

Ideen von Anfragen an Hochschulen

Finanzen

  • Kosten durch die Exzellenzinitiative
  • Entwicklung Fakultätshaushalte
  • Inverstition in Infrastruktur bezogen auf die Anzahl von (neuen) Studierende
  • Rechtsstreitigkeiten
 * Entwicklung der Anzahl
 * Kosten
 * Rücklagen
  • Drittmittel
  • Stiftungsprofessuren

Forschung & Lehre

  • (Freiburg Anzahlen der Studierenden (im online Studiengang) und Anzahl der Abschlüsse (Absolvent·inn·en))
  • Wieviele Studirende fallen durch den Drittversuch (pro …)?
  • statistische Daten zum Studienverlauf
  • Tierversuche
  • Anzahl aller Prof., die in den letzten 10 Jahren emeritiert wurden (und in den nächsten 5 Jahren werden)
  • Dauer der Bekanntgabe von (schriftlichen) Prüfungsergebnissen (vom Zeitpunkt des Ablegens der Prüfung)

Verwaltung

  • Reisekosten Senat
  • Datenschutzfälle
  • Pläne Umsetzung DSGVO

Ergebnis-Präsentation

Wunsch nach einem nachfolgenden AK?

Jo!

  1. KVP ole!

Anregungen (zur Verbesserung)

  • exemplarische "Erfolgsgeschichten" vorstellen

Erfolgsgeschichte meint hier etwa, dass sich Stellen der Frage oder der Umgang mit der Antwort zu eine Verbesserung führt.

  • Wie könnten (und sollten) wir Anfragen miteinander koordinieren?
  • *Wir wollen mit euch Anfragen rausballern!* klar(er) vorab kommunizieren.

Es könnte sonst Menschen geben, die sich vor den (spontanen) Karren gespannt fühlen.