KIF465:Resolutionen/Entwicklung barrierefreier IT-Systeme im Informatikstudium

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.

Die 46,5. Konferenz der deutschsprachigen Informatikfachschaften fordert die Hochschulen auf, bei der Erstellung und Aktualisierung von Informatikstudiengängen Aspekte der Entwicklung barrierefreier IT-Systeme im Curriculum zu berücksichtigen.

Im Konsens angenommen