KIF440:Wiedereinführung des Diploms in Thüringen / TU Ilmenau

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen
Wiedereinführung des Diploms in Thüringen/TU Ilmenau[Bearbeiten]

Zeitlicher Ablauf[Bearbeiten]

  • Januar 2016 - Zeitungsartikel mit erster Ankündigung, Mitglieder des Ref HoPo hoffen auf eine Ente
  • 5. 4. 2016 - Nachträglich Eingereichtes TOP zur Meinungsbildung über Diplom, keine Materialien dazu. Sehr einseitige Diskussion, Bedenken und Kritik werden vom Tisch gewischt. Es wird Beschluss gefasst, die studentischen Senator*innen stimmen geschlossen mit Nein
  • 6. 4. 2016 - auf der Sitzung spricht der StuRa der TU Ilmenau sich fast einstimmig (1 Nein-Stimme) gegen das Diplom aus.
  • 7. 4. 2016 - verfassen und veröffentlichen einer PM durch den StuRa gegen das Diplom
    • es folgt eine Medienschlacht so wie internes rumgebitche
  • 25. 4. 2016 - die studentischen Senator*innen reichen ein Sondervotum gegen den Beschluss ein
  • 4. 5. 2016 - auf einer gemeinsamen PK erklären Ministerium und Rektor der TU Ilmenau, dass das Diplom für Elektrotechnik und Maschinenbau an der TU Ilmenau wieder eingeführt wird, zum Wintersemester 16/17

Gründe des Rektorats[Bearbeiten]

  • Marketing
  • angebliche Abwanderung Studierender Richtung Dresden
  • freieres, individuelleres, internationaleres Studium mit mehr Selbstverantwortung
  • keine Hürde beim Wechsel
  • Stärkere Forschungsorientierung

Ministerium[Bearbeiten]

  • Minister Tiefensee (SPD) war vorher in Sachsen - findet Diplom voll geil
  • Einführung auf PK bestätigt
  • Rechtsverordnung folgt und Nutzung der sog Erprobungsklausel
  • wissenschaftspolitische Sprecher*innen der anderen beiden Koalitionspartner (Linke und Grüne) sind dagegen

Was ist geplant?[Bearbeiten]

  • Nix genaues weiß man nicht
  • Grundstudium (3 Semester) und dann Haupt- und Nebenfach mit tollen freien Wahlmöglichkeiten, Praktikum /Studienarbeit (7.FS), Vertiefungsstudium und Diplomarbeit
  • Wechseloption in beide Richtungen sollen möglich sein
  • Modularisierung soll beibehalten werden
  • es sollen (angeblich!) keine neuen Veranstaltungen geschaffen werden

Studentische Kritik[Bearbeiten]

  • Zeitplan!
  • Akkreditierung
  • Umsetzung auch in Bachelor/Master möglich - hängt am Willen der Profs und Prüfungsämter
  • Kapazitäten (80er Beschluss)
  • Umsetzung von Bologna lässt gelinde gesagt zu wünschen übrig
  • viele Probleme selbst geschaffen

Reso[Bearbeiten]

Es gibt ein Pad ... bitte Franzi nach Link fragen!