KIF440:Was ist Informatik - mit Humor!

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.

Beschreibung: Bei vielen Veranstaltungen, insbesondere solche für Studieninteressierte, behandelt man die Frage "Was ist Informatik?" und/oder "Was machen Informtiker*innen eigentlich?". Diesem Thema würden wir uns gerne mal systematisch nähern und hinterfragen was man da vermitteln will und welche Vorurteile man ansprechen könnte. Insbesondere geht es um eine anschauliche/humoristische Herangehensweise: Cartoons, Comics, Bilder, Texte etc. Irgendwas witziges, überspitztes, amüsantes in irgendeiner Form. Gerne auch zu anderen MINT Fächern (Physik, Mathe etc.!

Was ist Informatik ...


Was will man vermitteln, was nicht

Cliches aufbrechen

Was ist Informatik nicht

  • IT-Support?
    • gehört dazu
    • ist für Fehler in selbst entwickelter Software verantwortlich
    • nur bis zu einem bestimmten Grad (Hotline anrufen, "haben Sie den PC an und ausgeschaltet?")
    • "Wie benutze ich Tool x?" eher nicht
  • explizite Rechner/Hardware zusammenbauen (das Konzept des Zusammenbaus gehört schon dazu)
  • Theorie (über Rechnerzusammenbau, Hardware, ...) ist Informatik, ihre Anwendung nicht unbedingt
  • Abhängig vom Kontext, welche Berufsqualifikation will ich erreichen
  • Wahrnehmung unterscheidet sich zwischen Uni und technischer Hochschule

Trennung: Praktisch, Theorie, xxx ?? Hinweis auf die Ausbildungsrichtungen: Fachinformatiker Richtung Anwendungsentwicklung und Systemintegration für sofortpraxis Unterscheidung zwischen Uni und Hochschule Ausbildung, also auch wie die Umsetzung ist

Was ist Kerninformatik

  • Dinge auf Kreative Weise verbessern / automatisieren
  • Wie wird Information A zu Information B, die ich verstehe
  • Faulheit: Wenn man etwas mehr als einmal machen muss, wird es aus Faulheit automatisiert -> Überleitung zur Abstraktion, damit es mehr als einmal funktioniert

Inwieweit gehören Informatik und Nerdkultur zusammen

  • viele Insider
  • Nerdkultur inzwischen mit fließendem Übergang zum Mainstream
  • gegenseitige Beeinflussung
  • einige Informatiker*innen sind schon vor dem Studium Nerds
  • Nerd ist nicht Pflicht, um Informatiker*in zu sein, aber Trennung auch nicht unbedingt notwendig
  • Teamwork aus der Nerdkultur vorteilhaft fürs Info-Studium (Freundlichkeit , Insider ...)
  • gute Symbiose zwischen Informatik und Nerdkultur
  • Computer nimmt einen sehr wörtlich, daraus lernt man sein Leben auch sehr Wörtlich zu nehmen => Nerdfaktor
  • sehr viele Arten von Nerds, Nerd ist jeder auf einem anderen Level / Weise (Büchernerds, Serien, übertriebenes Hobby ...)
  • Insider auch in anderen Fachrichtungen vertreten (Blaulichtwasser auffüllen)
  • Respektlosigkeit vor der Maschine, wird gequält & "missbraucht"

Cliches

  • Vorurteile zum Studiengang ausräumen
  • Teamwork ist wichtig, sollte als Bestandteil des Studiums betont werden
   => Cliche des Einzelgängers korrigieren
  • Hörstis ärgern, sie machen es gerne (Höhere Semester)
  • Wahnsinn gehört dazu, um kreative, neue, innovative Ideen zu generieren (thinking out of the box)
  • Ihr kennt das externe Cliche so, aber es ist so … (externe <-> interne Sicht)
  • Informatiker*innen sind Kinder, müssen dieses auch beibehalten
  • klären, welches Vorwissen notwendig ist (man muss noch kein Hacker sein)

Informatik inhaltlich

  • Abstrahierungen, Kreativität
  • Mathe und Algorithmik
  • Programmieren, Technik, Planung am Papier, Benutzer verstehen lernen (benutzerfreundlich)
  • Abhängig von den Studiengängen

Mit welchen Strategien

(Was haben wir für Medien?)

  • Gegenfrage stellen: Was willst du denn gerne tun? (Praktisch, technisch, theoretisch)
  • A: Jungstudierende reinsetzen zum Fragen stellen
  • B: "Stärksten & Schwächsten" direkt Fragen
  • C: alle Stränge einmal durchgehen (Flowchart)
  • D: mit Buzzwords anonyme Umfrage starten
  • E: Wer will nicht drann genommen werden, die "Meldefaulen" aufrufen

Was ist Informatik? Kommt drauf an wen du fragst

  • Vermitteln, dass man z.B. nicht aufgeben darf / soll
  • "ich weiß garnichts und die Anderen können schon alles" - Gedanken gleich berichtigen
  • code.org (mit Ziehen Programmieren, mit Star Wars und z.B. Eiskönigin Elsa) & Hamster Programm (http://www.java-hamster-modell.de/index2.html )
  • Blockly da hier auch eine Anpassung für den Fall möglich ist (https://developers.google.com/blockly/)
  • Logikverständnis ist essenziell (deswegen Klickibunti)

Materialien, Ideen für Materialien

Persona etc. Informatik: http://www.nerd-zone.com/ ( http://www.nerd-zone.com/nerd-check/ )

Technische Informatik: "Wir programmieren die Kaffeemaschiene, vom abfragen des Knopfdrucks, über die Länge des Kaffeemahlens, bis hin zum fertigen Kaffee"

zusätzliches Material(, das evtl. nicht veröffentlicht werden darf) an ngeisler@d120.de