KIF440:Resolutionsentwürfe/Cyberpeace: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen
(formulierung wie im ak resolution besprochen)
Zeile 1: Zeile 1:
Die {{KIF|44,0}} unterstützt den Cyberpeace-Appell des FIfF
+
Die {{KIF|44,0}} fordert die Bundesregierung und die Abgeordneten des Deutschen Bundestages auf, zum Schutz der Zivilgesellschaft zu handeln und sich dafür einzusetzen,
 
 
einsehbar unter:
 
http://cyberpeace.fiff.de/Kampagne/Appell
 
 
 
 
 
Cyberpeace-Appell
 
 
 
Wir fordern die Bundesregierung und die Abgeordneten des Deutschen Bundestages auf, zum Schutz der Zivilgesellschaft zu handeln und sich dafür einzusetzen,
 
  
 
*    dass Deutschland auf eine offensive Cyberstrategie verzichtet,
 
*    dass Deutschland auf eine offensive Cyberstrategie verzichtet,
 
*    dass sich Deutschland verpflichtet, keine Cyberwaffen zu entwickeln und zu verwenden,
 
*    dass sich Deutschland verpflichtet, keine Cyberwaffen zu entwickeln und zu verwenden,
 
*    dass internationale Abkommen zu einem weltweiten Bann von Cyberwaffen angestrebt werden.
 
*    dass internationale Abkommen zu einem weltweiten Bann von Cyberwaffen angestrebt werden.
 +
 +
 +
Quelle des Appels: [http://cyberpeace.fiff.de/Kampagne/Appell fIfF cyperpeace]

Version vom 7. Mai 2016, 14:56 Uhr

Die 44,0. Konferenz der deutschsprachigen Informatikfachschaften fordert die Bundesregierung und die Abgeordneten des Deutschen Bundestages auf, zum Schutz der Zivilgesellschaft zu handeln und sich dafür einzusetzen,

  • dass Deutschland auf eine offensive Cyberstrategie verzichtet,
  • dass sich Deutschland verpflichtet, keine Cyberwaffen zu entwickeln und zu verwenden,
  • dass internationale Abkommen zu einem weltweiten Bann von Cyberwaffen angestrebt werden.


Quelle des Appels: fIfF cyperpeace