KIF420:Überleben nach dem Studium: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen
(++inhalt)
 
(2 dazwischenliegende Versionen von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Protokoll kommt
== Fragestellung: ==


Links:
'''Gibt es bei euch an der HS etwas, das euch auf das soziale Leben nach dem Studium vorbereitet?'''
* [[http://www.hs-albsig.de/studium/careercenter/Documents/Ende%20des%20Studiums%20und%20noch%20kein%20Job.pdf]]
 
* Bremen
** von der Uni gibt es nix -
* Hamburg
** Carrer-Center gibt Workshops
** von der Uni nix
** Werbung durch Aufnahme in Verteiler
** Methoden Kompetenz Modul - Vorstellung von Firmen
** Recht der Informationstechnik
** CodeCruise nicht von der Uni direkt sondern von extern
** Unternehmenshopping per Bus
** SSE -> betriebliches Praktikum
* Magdeburg
** Carrer-Service - Vermittelt in der näheren Umgebung Jobs
* Duisburg/Essen
** Messe mehr Wirtschaftsinformatik und BWL
** Schlüsselqualifikatoin
** Selbstständigkeit
** ohne eigene Suche nix
* Darmstadt
** Hochschulgruppen / Activa - Informieren und Stifte klauen
* Brandenburg
** Carrer Service
** 2 Modiule im Bachelor - BGB in einem dem anderen Kaufmännisches - Ziel: Selbsständigkeit
* Stuttgart
** Kontaktmesse
** Schlüsselqualifikation als Modul / Coaching für Bewerbungen
** Bewerbungsseminare von extern an Uni eher Jobfängerrei
* Grasburg
** Firmenkontaktmesse / von Uni - Messen für alle Studiengänge
** Praxissemester
* Dortmund
** reality - Kontaktmesse
* Bonn
** Uni nix
** Firmenjobangebote
** Bewerbungsvorbereitungen eher allgemein
** praxisnah ist bei uns nix im Bachelor - außer Projektgruppe
 
'''Zusammenfassend:'''
 
Vorbereitung auf Job/Bewerbungen durch Carrer-Center etc an vielen HS gegeben.
Informationen was auf einen zukommt, wenn kein Job da ist tendiert gegen Null.
 
== Ideensammlung ==
 
Kurze Auflistung von interessanten Punkten:
 
* Nutze ggf. Informationsveranstaltungen an deiner Uni.
* 3 Monate vor Ende des letztens Semester vorsorglich beim Arbeitsamt als arbeitssuchend melden, um ALG II (Hartz IV) rechtzeitig beziehen zu können.
*  Krankenversicherung - Familienversicherung nur bis 25 / Stud. Versicherung / Privatversicherung über die Eltern
*  Kindergeld gibt es maximal bis zum 25 Lebensjahr.
*  Prüfen ob man Anspruch auf Wohngeld hat.
*  Sozialversicherung
*  Versicherungen: Haftpflicht, ...
*  Ummelden / Zweitwohnsteuer
*  Steuererklärungen - lohnen auch schon als Student
*  Konto/ Kontoführungsgebühren
*  Rundfunkbeitrag
*  Gewerkschaft
*  Wann muss ich das BAFöG / gestundete Studiengebühren / Studienkrediete zurückzahlen
*  Beachte ggf. bei weiterer Verwendung deiner Abschlussarbeit Klauseln mit deiner Uni.
 
== Weiteres Vorgehen ==
 
* An der HS die Augen offen halten nach etwas das dem Thema nahe kommt.
* Ggf. mal Nachfragen - CarrerCenter o.ä.
* Nächste KIF weiter drüber nachdenken, ggf Checkliste entwickeln.
 
== Links ==
* [http://www.hs-albsig.de/studium/careercenter/Documents/Ende%20des%20Studiums%20und%20noch%20kein%20Job.pdf Ende des Studiums und noch kein Job.pdf]
* http://www.deine-checkliste.de/zu/berufsstart
* http://www.deine-checkliste.de/zu/berufsstart
* [https://www.olat.uni-hamburg.de/olat/auth/RepositoryEntry/80314396/CourseNode/80400563817773 Uni HH Career Center Infomaterial]
* [https://www.olat.uni-hamburg.de/olat/auth/RepositoryEntry/80314396/CourseNode/80400563817773 Uni HH Career Center Infomaterial]
*
* http://www.e-fellows.net/STUDIUM/Finanzen/Geld-sparen/Die-erste-Steuererklaerung
* http://www.studis-online.de/Karriere/beruf_checkliste.php
* http://www.studieren.net/studienphase/studienabschluss/fertig-und-jetzt.html
* http://www.oeh.ac.at/fileadmin/user_upload/pdf/Broschueren/2012/Steuerleitfaden_2012.pdf - ist für aber für Österreich
* http://www.jobs4automotive.de/berufseinstieg/checkliste-fur-den-berufseinstieg/
* https://www.olat.uni-hamburg.de/olat/auth/RepositoryEntry/80314396/CourseNode/80400563817773

Aktuelle Version vom 31. Mai 2014, 16:52 Uhr

Fragestellung:[Bearbeiten]

Gibt es bei euch an der HS etwas, das euch auf das soziale Leben nach dem Studium vorbereitet?

  • Bremen
    • von der Uni gibt es nix -
  • Hamburg
    • Carrer-Center gibt Workshops
    • von der Uni nix
    • Werbung durch Aufnahme in Verteiler
    • Methoden Kompetenz Modul - Vorstellung von Firmen
    • Recht der Informationstechnik
    • CodeCruise nicht von der Uni direkt sondern von extern
    • Unternehmenshopping per Bus
    • SSE -> betriebliches Praktikum
  • Magdeburg
    • Carrer-Service - Vermittelt in der näheren Umgebung Jobs
  • Duisburg/Essen
    • Messe mehr Wirtschaftsinformatik und BWL
    • Schlüsselqualifikatoin
    • Selbstständigkeit
    • ohne eigene Suche nix
  • Darmstadt
    • Hochschulgruppen / Activa - Informieren und Stifte klauen
  • Brandenburg
    • Carrer Service
    • 2 Modiule im Bachelor - BGB in einem dem anderen Kaufmännisches - Ziel: Selbsständigkeit
  • Stuttgart
    • Kontaktmesse
    • Schlüsselqualifikation als Modul / Coaching für Bewerbungen
    • Bewerbungsseminare von extern an Uni eher Jobfängerrei
  • Grasburg
    • Firmenkontaktmesse / von Uni - Messen für alle Studiengänge
    • Praxissemester
  • Dortmund
    • reality - Kontaktmesse
  • Bonn
    • Uni nix
    • Firmenjobangebote
    • Bewerbungsvorbereitungen eher allgemein
    • praxisnah ist bei uns nix im Bachelor - außer Projektgruppe

Zusammenfassend:

Vorbereitung auf Job/Bewerbungen durch Carrer-Center etc an vielen HS gegeben. Informationen was auf einen zukommt, wenn kein Job da ist tendiert gegen Null.

Ideensammlung[Bearbeiten]

Kurze Auflistung von interessanten Punkten:

  • Nutze ggf. Informationsveranstaltungen an deiner Uni.
  • 3 Monate vor Ende des letztens Semester vorsorglich beim Arbeitsamt als arbeitssuchend melden, um ALG II (Hartz IV) rechtzeitig beziehen zu können.
  • Krankenversicherung - Familienversicherung nur bis 25 / Stud. Versicherung / Privatversicherung über die Eltern
  • Kindergeld gibt es maximal bis zum 25 Lebensjahr.
  • Prüfen ob man Anspruch auf Wohngeld hat.
  • Sozialversicherung
  • Versicherungen: Haftpflicht, ...
  • Ummelden / Zweitwohnsteuer
  • Steuererklärungen - lohnen auch schon als Student
  • Konto/ Kontoführungsgebühren
  • Rundfunkbeitrag
  • Gewerkschaft
  • Wann muss ich das BAFöG / gestundete Studiengebühren / Studienkrediete zurückzahlen
  • Beachte ggf. bei weiterer Verwendung deiner Abschlussarbeit Klauseln mit deiner Uni.

Weiteres Vorgehen[Bearbeiten]

  • An der HS die Augen offen halten nach etwas das dem Thema nahe kommt.
  • Ggf. mal Nachfragen - CarrerCenter o.ä.
  • Nächste KIF weiter drüber nachdenken, ggf Checkliste entwickeln.

Links[Bearbeiten]