KIF375:CampusManagementSysteme

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen

Übersicht

Uni Hamburg

  • STiNE (aka CampusNet) von Datenlotsen
  • im Groben läuft es
  • kleinere Probleme, vor allem bei der Anmeldung (auch Prüfungen)
  • Prüfungsabmeldung sind chaotisch
  • nicht alles kann abgebildet werden (gerne K.O.-Argument in Fakultätsräten)
  • Dieses Semester das erste mal, dass die Immatrikulation relativ gut geklappt hat
  • "es wird nicht einfacher mit Stine"
  • Verwaltungsaufwand ist teilweise gestiegen
  • Aktualisierungen kommen kurz vor der Einschreibewoche -> kaputt gepatcht
  • Usability-Fehler in der Oberfläche führen zu Problemen, aber es gibt auch richtige Bugs
  • Infos im FS-Wiki: siehe http://mafiasi.de/Kategorie:STiNE und http://mafiasi.de/Kategorie:STiNE-Modul

TU Darmstadt

  • kurz vor der Einführung (Datenlotsen)
  • erst einmal verschoben aus SS10 als Pilotversion
  • evtl. ab WS10 produktiv
  • Panikpunkte: zentrales Prüfungssekretariat wird/soll abgeschafft werden
  • Ordnungen wurden/werden an Software angepasst
  • Prüfungsanmeldung auf Papier - intern?
  • teils selbst gebasteltes WebInterface
  • Papierwirtschaft klappt gut
  • keine Abmeldung: Hack: Prüfungstermin wird in weite weite Ferne geschoben
  • HIS für Raumbuchung, Heizung uns Fenstersteuerung

Uni Ulm

  • HIS, modular: HISPOS, ...
  • seit 2007, uniweit
  • eigene Lernplattformen für Fakultät
  • keine Abbildungsprobleme
  • läuft einigermaßen
  • Oberfläche ist katastrophal
  • unsichere Prüfungsanmeldungen

FSU Jena

  • im Allgemeinen funktioniert es
  • Einrichtung für neues Semester: umständlich
  • UserUsability ist ziemlich mies
    • Suchfunktion funktioniert nur teilweise
    • Vorlesungen teilweise falsch eingetragen (sind nicht/kaum auffindbar)
    • bei Platzverteilung ist der Server nicht ereichbar (2x im Semester)
    • Vorlesungen müssen teilweise nachgetragen werden im PA
  • Gesamteindruck: ungenügend
  • eigene Systeme für die einzelnen Fakultäten:
    • metacoon - Lernplattform von Multimediazentrum/Unirechenzentrum
    • CAJ - Vorlesungsverwaltung der Fakultät Mathe/Info
    • DT Workspace - digitales Vorlesungsverzeichni

TU Dortmund

  • "BOSS" (HIS)
  • Eindruck: total mies
  • (Verwaltung allgemein ist mies)
  • sehr langsam, hohe Downtime
  • ähnliche Probleme wie Jena
  • UserUsability ist schrecklich: vor allem beim finden von Veranstaltungen
  • häufig Fehler: Exmatrikulation aus Versehen
  • Vorteil: Studienbescheinigungen ausdrucken, wichtig da kein Ausweis vorhanden ist
  • Probleme mit Masterverwaltung

Uni Tübingen

  • "Campus" (HIS)
  • Usability ist mies
  • nur tagsüber nutzbar, Wartung nachts
  • langsam
  • Prüfungsanmeldung über HISQIS im beta, oft verschoben
  • teilweise Prüfungsanmeldung über HISLSF (Hack)
  • große Probleme mit Diplom in der Abbildung
  • es gibt endlich viele, daher knappe, Dummy-Veranstaltungen
  • verrechnet sich bei den Durchschnitt der Noten
  • BackUp-Verwaltung auf Papier
  • Inkohärenz zwischen Ein- und Ausgabe

HS Regensburg

  • HIS
  • genutzt für Prüfungsanmeldung
  • Usability siehe oben
  • Umstieg auf HISLSF

Uni Duisburg

  • HISLSF
  • wenige Probleme
  • unkomplizierter Bachelor-Studiengang
  • sehr langsam, wegen zu hoher Last
  • Anmeldung funktioniert nicht so wie sie soll

Uni Leipzig

  • HIS
  • seit letzten Jahr nicht mehr, da Einführung zwei Jahre verschoben
  • Fehler bei Einschreibung und Notendurchschnitt
  • Projekt zur Fehleranalyse durch ITCampus
  • zur Zeit macht jede Fakultät was sie will
  • Moodle
  • Informatik: Eigenentwicklung OLAT und Moodle

Uni Karlsruhe

  • schafft HIS ab
  • CAS Campus hat Ausschreibung gewonnen
  • Forschungsprojekt KIM, Aufsatz auf HIS
  • Lastprobleme, zweimal im Jahr
  • Usability wie HIS, sonst geht es
  • Zettelwirtschaft war nicht besser
  • allgemein neutral

Magdeburg

  • Prüfungsverwaltung: HISQIS
  • teilweise auch Zettelwirtschaft
  • relativ zufrieden
  • keine Abstürze
  • Informationssystem: UnivIS, Eigenentwicklung, soll abgeschaft werden
  • alle Dienste recht stabil
  • HISLSF soll angeschafft werden

Bremen

  • studIP
  • teilweise Nutzung von Moodle, 2..3 Fakultäten,schlechter als studIP
  • schlechte Performance
  • bedienbar
  • Datenschutz so in Ordnung
  • Prüfungsanmeldung mit Zettel und Stift
  • Raumverwaltung separat, läuft mehr oder weniger

FH Kaiserslautern

  • eigenes System FH Info auf Basis von uportal
  • keine Probleme
  • Raummanagement, Notenverwaltung
  • Studentenverwaltung, Mitarbeiterverwaltung
  • ab und zu Downtime

TU Dresden

  • jExam, Eigenentwicklung für Übungs- und Prüfungseinschreibung
    • in Java geschrieben
    • verträgt kaum Last
    • kleinere Probleme bei der Erstsemestereinschreibung
    • wird nur als Teil SHK-Stelle gepflegt
  • ja nach Fakultät: HIS und Moodle, selten auch jEXAM
    • Probleme, vor allem mit HIS
  • Lernplattform OPAL
  • teilweise Zettelwirtschaft und Exceltabellenaustausch via USB-Stick