freier zusammenschluss von studentInnenschaften e. V.

Aus KIF
Zur Navigation springenZur Suche springen
The printable version is no longer supported and may have rendering errors. Please update your browser bookmarks and please use the default browser print function instead.

Der freie zusammenschluss von studentInnenschaften e. V., kurz fzs, ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Student*innenschaften in Form eines Vereins.

Der fzs bemüht sich um Lobbyismus im Sinne aller Student*innen und entsprechender Verantwortungen. Er ist wohl die allgemeinste (also auch fachschaftsübergreifende) und auch wichtigste (ernst zu nehmende) studentische Interessenvertretung auf Bundesebene. Er ist demnach auch überparteilich.

Siehe auch

Weblinks